Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-1631  

 
 
Betreff: Ausbau des Stationsnetzes von "StadtRAD Hamburg" in Wandsbek vorantreiben II
Beschlussvorlage des Wirtschafts- und Verkehrsausschusses
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
17.09.2015 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

-          Aus der Beratung der gleichnamigen Mitteilung (Drs.Nr. 20-1466) im Wirtschafts- und Verkehrsausschuss vom 03.09.15

-          Einstimmiger Beschluss

 

Die Bezirksversammlung möge beschließen:

 


Petitum/Beschluss:

Der Wirtschafts- und Verkehrsausschuss bekräftigt die Notwendigkeit weiterer und insbesondere der gemeldeten Standorte für StadtRAD Hamburg und bittet die zuständige Behörde mit Nachdruck

  1. Die Standorte zeitnah zu prüfen und wohlwollend zu begleiten
  2. Bei Nichteignung der gemeldeten Standorte Alternativen zu suchen und den Wirtschafts- und Verkehrsausschuss um mögliche Alternativen zu bitten
  3. Die Realisierung des Standortes einer Station in der Jüthornstraße nicht von einer Kofinanzierung durch die Asklepios-Klinik Wandsbek abhängig zu machen.

 


Anlage/n:

Mitteilung Drs.Nr. 20-1466