Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-1652  

 
 
Betreff: Lemsahler Landstraße sanieren
Beschluss der Bezirksversammlung vom 09.07.2015 (Drs. 20-1406.1)
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage BV-Vorsitz
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
17.09.2015 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek überwiesen   
Wirtschafts- und Verkehrsausschuss
24.09.2015 
Sitzung des Wirtschafts- und Verkehrsausschusses vertagt   
05.11.2015 
Sitzung des Wirtschafts- und Verkehrsausschusses zur Kenntnis genommen   
Regionalausschuss Walddörfer
08.10.2015 
Sitzung des Regionalausschusses Walddörfer zur Kenntnis genommen   
Wirtschafts- und Verkehrsausschuss

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Folgender Beschluss wurde gefasst:

Die zuständigen Behörden und der LSBG werden gebeten, die Straße Lemsahler Landstraße in das Programm für Grundinstandsetzungen aufzunehmen und diese Maßnahme mit der Bebauung am Spechtort zusammen zeitlich zu planen. In diesem Zusammenhang ist besonders die Überplanung der Nebenflächen so vorzunehmen, dass sicherer Radverkehr zwischen den Stadtteilen Duvenstedt, Lemsahl Mellingstedt und Poppenbüttel (ein stark frequentierter Schulweg) gewährleistet wird.

 

Die Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation nimmt wie folgt Stellung:

 

Der schlechte Zustand der Fahrbahn und der Nebenflächen ist bekannt. Daher soll der gesamte Straßenzug Poppenbütteler Berg / Lemsahler Landstraße / Poppenbütteler Chaussee / Lohe in den kommenden Jahren saniert werden.

In Abstimmung mit dem Fachamt Management des öffentlichen Raums ist folgendes geplant:

Die Straße Poppenbütteler Berg zwischen Harksheider Straße und An der Alsterschleife soll im Jahr 2017 saniert werden. In der Lemsahler Landstraße zwischen An der Alsterschleife und Eichelhäherkamp soll im Mai 2016 die Asphaltdecke der Fahrbahn saniert werden, als Überbrückungsmaßnahme bis zu einer Grundinstandsetzung. In der Lemsahler Landstraße zwischen Eichelhäherkamp und Specksaalredder sollen im Mai 2016 Teilabschnitte der Asphaltdecke der Fahrbahn erneuert werden, als Überbrückungsmaßnahme bis zu einer Grundinstandsetzung. Die Lemsahler Landstraße zwischen An der Alsterschleife und Specksaalredder soll ab 2020 grundinstandgesetzt werden. Die Planungen werden auch die Nebenflächen und  Verbesserungen für den Radverkehr beinhalten. In diesem Abschnitt liegt auch die Erschließung des B-Plan-Gebiets Lemsahl-Mellingstedt 20 (Spechtort). Der auch in diesem B-Plan festgeschriebene Ausbau der Lemsahler Landstraße soll ebenfalls in diesem Zusammenhang erfolgen, da hier auch Grunderwerb getätigt werden muss.

Die Straßen Poppenbütteler Chaussee und Lohe zwischen Specksaalredder und der Landesgrenze zu Schleswig-Holstein sollen im Jahr 2017 / 2018 saniert werden.

.


Petitum/Beschluss:

Die Bezirksversammlung nimmt Kenntnis.

 


Anlage/n:

keine Anlage/n