Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-1654  

 
 
Betreff: Ein Zeichen für Toleranz und Vielfalt – Ampelpaare auch in Wandsbek
Beschluss der Bezirksversammlung vom 09.07.2015 (Drs. 20-1451)
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage BV-Vorsitz
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
17.09.2015 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek überwiesen   
Wirtschafts- und Verkehrsausschuss
24.09.2015 
Sitzung des Wirtschafts- und Verkehrsausschusses vertagt   
05.11.2015 
Sitzung des Wirtschafts- und Verkehrsausschusses zur Kenntnis genommen   
Wirtschafts- und Verkehrsausschuss

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Folgender Beschluss wurde gefasst:

  1. Die Bezirksversammlung begrüßt die Initiative der Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung zur Installierung von Lichtsignalen mit schwulen oder lesbischen Paaren.
  2. Die zuständige Fachbehörde wird gebeten, eines dieser Lichtsignale an einer geeigneten Stelle zentral im Bezirk Wandsbek auf oder rund um den Wandsbeker Markt zu installieren.

 

Die Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation nimmt wie folgt Stellung:

 

Die Einrichtung der „Vielfalt-Ampel“ am 13. Juli 2015 in der Langen Reihe ist eine einmalige Aktion, die mit dem Christopher Street Day (CSD) verknüpft ist.

 

Daher wird der Antrag abgelehnt.

 

 


Petitum/Beschluss:

Die Bezirksversammlung nimmt Kenntnis.

 


Anlage/n:

keine Anlage/n