Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-1891  

 
 
Betreff: RISE Fördergebiet Hohenhorst
- Abschlussbilanzierung mit Nachsorge- und Verstetigungskonzept Hohenhorst
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Interner Service Beteiligt:Fachamt Sozialraummanagement
Beratungsfolge:
Ausschuss für Soziales und Bildung
16.11.2015 
Sitzung des Ausschusses für Soziales und Bildung überwiesen   
Hauptausschuss
07.12.2015 
Sitzung des Hauptausschusses (offen)   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

  • vertagt durch den Ausschuss für Soziales und Bildung am 16.11.2015 aufgrund des großen Umfangs

Die Hauptförderphase für das RISE-Gebiet Hohenhorst endet am 31.12.2015. In den beiden folgenden Jahren 2016 - 2017 schließt sich eine Nachsorgephase an. Gemäß der RISE-Globalrichtlinie wird zum Abschluss der Hauptförderphase eine Bewertung der gesamten Gebietsentwicklung von 2007 – 2015 vorgenommen. Teil dieser Abschlussbilanzierung ist ein Nachsorge- und Verstetigungskonzept.

Der vorliegende Bericht wurde durch die Lawaetz-Stiftung, die im Auftrag des Bezirksamtes in Hohenhorst als Gebietsentwickler tätig ist, gemeinsam mit dem Fachamt Sozialraummanagement erstellt. Für die Bewertung wurden die Fachämter MR und SL und Akteure im Gebiet befragt. Der Entwurf wurde im September/Oktober mit der Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen abgestimmt und liegt den betroffenen Dienststellen des Bezirksamtes zur Kenntnis vor. Der Stadtteilbeirat soll auf seiner Sitzung am 1.12.2015 über den Bericht beraten. Nach einer Beschlussfassung durch den ASB soll der vorliegende Entwurf der BSW zur Herstellung der Beschlussvorlage für den LAP am 09.12.2015 zugeleitet werde.

Das Bezirksamt legt hiermit den überarbeiteten Entwurf der Abschlussbilanzierung mit Nachsorge- und Verstetigungskonzept für Hohenhorst vor, der die Gebietsentwicklung bewertet und die inhaltliche und strategische Grundlage für die letzten beiden Jahre der RISE Förderung von Hohenhorst bildet.


Petitum/Beschluss:

 

Die Bezirksversammlung wird gebeten, dem vorliegenden Entwurf der Abschlussbilanzierung mit Nachsorge- und Verstetigungskonzept für das Fördergebiet Hohenhorst zuzustimmen.


Anlagen:

 

-          Abschlussbilanzierung mit Nachsorge- und Verstetigungskonzept Fördergebiet Hohenhorst

-          Dokumentation über die Abschlusskonferenz Hohenhorst am 19.5.2015