Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-1947  

 
 
Betreff: Umbau der Kratzmann-Kreuzung
Beschluss der Bezirksversammlung vom 15.10.2015 (Drs. 20-1809)
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage BV-Vorsitz
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
19.11.2015 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek überwiesen   
Regionalausschuss Alstertal
09.12.2015 
Sitzung des Regionalausschusses Alstertal vertagt   
17.02.2016 
Sitzung des Regionalausschusses Alstertal zur Kenntnis genommen   
Regionalausschuss Alstertal

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Folgender Beschluss wurde gefasst:

Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer wird gebeten, bei der weiteren Planungsausführung die Möglichkeit eines Linksabbiegers von dem Gelände des Baumarktes in Richtung Bergstedt zu prüfen. Die Bezirksversammlung spricht sich für eine Lösung im Sinne des Petenten aus.

 

Die Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation nimmt wie folgt Stellung:

 

Die Kreuzung Saseler Chaussee / Stadtbahnstraße („Kratzmann-Kreuzung“) soll im Jahr 2016 durch den Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) umgebaut werden. Dieser Umbau beinhaltet auch die Saseler Chaussee nördlich der Kreuzung bis zum Saseler Mühlenweg. Der dort ansässige Baumarkt kann heute aus beiden Richtungen angefahren werden. Dies wird sich auch mit dem Umbau nicht ändern. Das Linksabbiegen vom Baumarkt in Richtung Bergstedt ist jedoch insbesondere während der Hauptverkehrszeiten schwierig, weil dabei mehrere Fahrstreifen überquert werden müssen. Der LSBG ist bereits mit dem Betreiber des Baumarkts im Gespräch mit dem Ziel die Situation im Zusammenhang mit dem Straßenumbau zu verbessern.

 


Petitum/Beschluss:

Die Bezirksversammlung nimmt Kenntnis.

 


Anlage/n:

keine Anlage/n