Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-2271  

 
 
Betreff: Vergabe von Mitteln aus dem Quartiersfonds
Beschlussvorlage des Ausschusses für Finanzen und Kultur
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Fachamt Sozialraummanagement Beteiligt:Dezernat Soziales, Jugend und Gesundheit
    Dezernat Steuerung und Service
   Steuerungsunterstützung und Ressourcen
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
28.01.2016 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Der Ausschuss für Finanzen und Kultur hat in seiner Sitzung am 19.01.2016 wie folgt über Anträge auf Mittel aus dem Quartiersfonds beschlossen:

 

einstimmig, bei Enthaltung der CDU-Fraktion:

 

        Erziehungshilfe e.V.,

Haus am See Miete und Betriebskosten des Saals am See, Reinigung und Öffentlichkeit                                                                                                                                                                        30.689,50 Euro

 

        Quadriga gGmbH,

Stabilisierung und Verstetigung der Arbeit der „Freien Kulturinitiative“ / Erhalt von zwei MiniJobs                                                                                                                                            13.585,85 Euro

 

        Quadriga gGmbH,

Stabilisierung und Verstetigung des Stadtteilbüros Jenfeld 2016                            24.614,73 Euro

 

        Bramfelder Kulturladen e.V.,

Weiterführung und Koordination der Stadtteilarbeit                                                        36.086,27 Euro

 

        Aktive Nachbarschaft Jenfeld e.V. Jenfelder Kaffeekanne,

Sicherstellung der Essensgrundversorgung für Jenfelder Kinder und Jugendliche

                                                                                                                                                          49.130,00 Euro

 

        Pestalozzi-Stiftung,

Betrieb des Nachbarschaftstreffs in Farmsen-Berne (Birckholtzweg 20) und Kümmererstelle

                                                                                                                                                            6.480,00 Euro

 

        Begegnungsstätte Bergstedt e.V.,

Aufrechterhaltung des bestehenden Angebots durch Weiterbeschäftigung des Haushandwerkers                                                                                                                                            12.102,30 Euro

 

        Kulturzentrum Wandsbek e.V.,

Stabilisierung und Verstetigung soziokultureller Stadtteilarbeit im „Kulturschloss Wandsbek“ / Zwei projektbezogene Teilzeitstellen                                                                                    20.400,00 Euro

 

        Seniorenbüro Hamburg e.V.,

Fortführung der ehrenamtlichen Stadtteilarbeit in Großlohe und Erweiterung der Kümmererstelle                                                                                                                                            15.000,00 Euro

 

        Erziehungshilfe e.V.,

Projekt Nachbarschaftsmütter der Erziehungshilfe e.V. Personalkosten

                               Vorbehaltlich der Förderung durch die Fachbehörde bis zu 29.132,83 Euro

 

        MuT „Musik und Toleranz e.V. Hamburg“,

Projekt „Fit 4 Life durch Vorbilder und Multimedia 2016“                                            8.500,00 Euro

 

        Stadtteilarchiv Bramfeld e.V.,

Historisches Kinderprojekt 2016                                                                                                  16.000,00 Euro

 

        Sasel-Haus e.V.,

Aufrechterhaltung der Stelle des Hausmeistergehilfen zur Gewährleistung des laufenden Betriebes und des Angebots                                                                                                  22.000,00 Euro

 

        GFG Steilshoop e.V.,

Stadtteilbeirat                                                                                                                                5.000,00 Euro

 

        Alraune e.V.,

Stadtteilcafé Steilshoop Personal- und Qualitätsverstärkung                                          50.000,00 Euro

 

 


Petitum/Beschluss:

Die Bezirksversammlung wird um Beschlussfassung gebeten.

 


Anlage/n:

keine Anlage/n