Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-2746  

 
 
Betreff: Eingabe "Antrag auf Prüfung einer Teil- und/oder Zwischenumgestaltung des Marktplatzes Sasel und eventuelle Ausführung" (Drs. 20-2355)
Beschluss des Regionalausschusses Alstertal vom 23.03.2016
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage Bezirksamt
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Regionalausschuss Alstertal
27.04.2016 
Sitzung des Regionalausschusses Alstertal vertagt   
08.06.2016 
Sitzung des Regionalausschusses Alstertal zur Kenntnis genommen   
Regionalausschuss Alstertal

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Folgender Beschluss wurde gefasst:

 

Die Verwaltung wird gebeten auf Basis der Eingabe zur Gestaltung des Saseler Marktes zu prüfen, ob die vorgeschlagene oder ähnliche Maßnahmen als Zwischenlösung realisierbar sind.

Dabei wäre auch eine grobe überschlägige Schätzung der Kosten hilfreich. Die ggf. vorhandenen Sondernutzungsrechte sind dabei zu ermitteln und darzustellen.

 

 

Zur Eingabe nimmt das Bezirksamt Wandsbek wie folgt Stellung:

 

Die von der Petentin bzw. dem Petenten vorgeschlagene Umgestaltung des Saseler Marktes wäre nicht ohne Planung und Abstimmung mit allen Trägern Öffentlicher Belange vorzunehmen. Aufgrund der momentanen Auslastung und des vorliegenden Arbeitsprogramms sind keine Kapazitäten für die Aufnahme einer Planung vorhanden.

 

Die Neuordnung des Saseler Marktes ist bereits im Arbeitsprogramm verankert und befindet sich zurzeit unter den Nachrückern (gelb).

 


Petitum/Beschluss:

 

Der Regionalausschuss Alstertal wird um Kenntnisnahme gebeten.

 


Anlage/n:

keine Anlage/n