Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-2867.1  

 
 
Betreff: Neues Hinweisschild Haldesdorfer Straße umsetzen
Beschlussvorlage des Regionalausschusses Bramfeld-Steilshoop-Farmsen-Berne
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
  Bezüglich:
20-2867
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
16.06.2016 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

-          Einstimmiger Beschluss vom 02.06.2016

-          Ursprünglicher Antrag der CDU-Fraktion

 

An der Kreuzung Haldesdorfer Straße Ecke Werner-Otto-Straße wurde ein neues Schild, welches auf Stolpergefahr hinweist, aufgestellt. Dieses steht im Kurvenbereich und ist vor allem durch Fahrradfahrer, welche von der Werner-Otto-Straße in die Haldesdorfer Straße abbiegen durch die Hecke des angrenzenden Privatgrundstückes sehr spät zu erkennen.

 

Da sich das Schild auf Kopfhöhe eines Fahrradfahrers befindet, besteht eine hohe Unfallgefahr. Mittlerweile wurde das Schild aus seiner Verankerung gelöst.

 


Petitum/Beschluss:

 

Die Verwaltung wird gebeten,

 

  1. das Hinweisschild schnellstmöglich an einen geeigneten Ort umzusetzen.

 

  1. dem Regionalausschuss über die getroffenen Maßnahmen zu berichten.

 


Anlage/n:

keine Anlage/n 

Stammbaum:
20-2867   Neues Hinweisschild Haldesdorfer Straße umsetzen Antrag der CDU-Fraktion   Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   Antrag
20-2867.1   Neues Hinweisschild Haldesdorfer Straße umsetzen Beschlussvorlage des Regionalausschusses Bramfeld-Steilshoop-Farmsen-Berne   Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   Beschlussvorlage