Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-3299  

 
 
Betreff: Barrierefreiheit im Bürgersaal
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Steuerungsunterstützung und Ressourcen   
Beratungsfolge:
Ausschuss für Finanzen und Kultur
20.09.2016 
Sitzung des Ausschusses für Finanzen und Kultur ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Die Bezirksversammlung verfolgt bereits seit längerem das Ziel, die öffentlichen Sitzungen der

Bezirksversammlung und deren Ausschüsse für ein breites Publikum zugänglich zu machen. Dazu gehört auch, im Bürgersaal des Bezirksamtes Wandsbek für mehr Barrierefreiheit zu sorgen. Um Menschen mit einer Hörschädigung eine Teilnahme an den Sitzungen zu ermöglichen, wird der Einbau einer induktiven Höranlage empfohlen, die an die bestehende Mikrofonanlage angeschlossen werden kann.

Im Zuge jetzt erfolgter Reparaturen an der bestehenden Mikrofonanlage hat die Verwaltung zwei Kostenvoranschläge für eine solche Anlage eingeholt. Der Markt für derartige Anbieter ist relativ begrenzt, insbesondere, wenn Lieferung und Installation aus einer Hand gewünscht sind und die Anlage kompatibel zu der bestehenden Mikrofonanlage sein soll.

r die Lieferung und Installation stellt die Bezirksversammlung 5.000,- € aus dem Element

3-22103010-000001.01 -- konsumt. BV Förderfonds zur Verfügung.

 


Petitum/Beschluss:

 

Der Ausschuss für Finanzen und Kultur wird um Beschlussfassung gebeten.

 


Anlage/n:

eine Anlage [nicht-öffentlich] 

Stammbaum:
20-3299   Barrierefreiheit im Bürgersaal   Steuerungsunterstützung und Ressourcen   Beschlussvorlage
20-3299.1   Vergabe von Mitteln aus dem Förderfonds - Barrierefreiheit im Bürgersaal Beschlussvorlage des Ausschusses für Finanzen und Kultur   Steuerungsunterstützung und Ressourcen   Beschlussvorlage