Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-3563  

 
 
Betreff: Umschichtung der beantragten Mittel des Quartiersfonds für die Stadtteilassistenz im RISE-Fördergebiet Hohenhorst
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Dezernat Soziales, Jugend und Gesundheit   
Beratungsfolge:
Ausschuss für Finanzen und Kultur
06.12.2016 
Sitzung des Ausschusses für Finanzen und Kultur ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Am 16.2.16 hat der FINK und am 17.2.16 die Bezirksversammlung die anteilige Finanzierung der Stadtteilassistenz in Hohenhorst für die Jahre 2016 / 2017 in Höhe von 10.000 EUR (5.000 EUR p.A.) beschlossen (s. Drucksache 20-2343.1).

Um die im Vertrag vereinbarten Abschlagzahlungen in diesem Jahr vollständig auszahlen zu können ist eine Umschichtung der bewilligten Mittel von 2017 auf 2016 nötig.

2016 werden Quartiersfonds-Mittel in Höhe von 6.500 EUR benötigt; 2017 entsprechend nur noch 3.500 EUR.

Die Gesamtsumme der bewilligten Quartiersfonds-Mittel i.H.v. 10.000 EUR bleibt unverändert:

 

Finanzierungsplan neu

 

Quartiersfonds

RISE-Mittel

Summe

2016

6.500,- (+ 1.500,-)

2.500,-

9.000,-

2017

3.500,- (- 1.500,-)

2.500,-

6.000,-

Summe

10.000,-

5.000,-

15.000,-

 

 


Petitum/Beschluss:

 

Der Ausschuss r Finanzen und Kultur wird gebeten, die bewilligten Quartiersfonds-Mittel für 2016 um 1.500 EUR zu erhöhen und für 2017 entsprechend um 1.500 EUR zu reduzieren.

 


Anlage/n:

keine Anlage/n 

Stammbaum:
20-3563   Umschichtung der beantragten Mittel des Quartiersfonds für die Stadtteilassistenz im RISE-Fördergebiet Hohenhorst   Dezernat Soziales, Jugend und Gesundheit   Beschlussvorlage
20-3563.1   Umschichtung der beantragten Mittel des Quartiersfonds für die Stadtteilassistenz im RISE-Fördergebiet Hohenhorst Beschlussvorlage des Ausschusses für Finanzen und Kultur   Dezernat Soziales, Jugend und Gesundheit   Beschlussvorlage