Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-3808  

 
 
Betreff: Erhaltungsmanagement für Hamburgs Straßen – Vorläufige Übersicht Bauprogramm 2018-2020
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage Bezirksamt
Federführend:Interner Service Beteiligt:Fachamt Management des öffentlichen Raumes
Beratungsfolge:
Wirtschafts- und Verkehrsausschuss
12.01.2017 
Sitzung des Wirtschafts- und Verkehrsausschusses überwiesen   
Regionalausschuss Alstertal
15.02.2017 
Sitzung des Regionalausschusses Alstertal zur Kenntnis genommen   
Regionalausschuss Kerngebiet Wandsbek
15.02.2017 
Sitzung des Regionalausschusses Kerngebiet Wandsbek zur Kenntnis genommen   
Regionalausschuss Rahlstedt
15.02.2017 
Sitzung des Regionalausschusses Rahlstedt zur Kenntnis genommen   
Regionalausschuss Bramfeld-Steilshoop-Farmsen-Berne
16.02.2017 
Sitzung des Regionalausschusses Bramfeld-Steilshoop-Farmsen-Berne zur Kenntnis genommen   
Regionalausschuss Walddörfer
16.02.2017 
Sitzung des Regionalausschusses Walddörfer zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

-          Der Wirtschafts- und Verkehrsausschuss hat die Vorlage in seiner Sitzung am 12.01.2017 zur Kenntnis genommen und überweist diese zur Kenntnisnahme in alle Regionalausschüsse.

 

 

In der Sitzung des Sitzung des Wirtschafts- und Verkehrsausschusses am 10.11.2016 wurde die Verwaltung gebeten zu prüfen, ob eine Liste der in Planung befindlichen Straßen nach dem EMS-HH zur Verfügung gestellt werden könne. Auf Nachfragen beim LSBG wurde dem Bezirksamt anliegende Liste übergeben. Der LSBG teilte hierzu mit, dass die Liste „eine vorläufige Übersicht der beabsichtigten Projekte der folgenden Jahre in Wandsbek“ sei. Die Liste gäbe die zum jetzigen Zeitpunkt bekannten beabsichtigen Bautermine wieder. Die Planungen begännen in der Regel jeweils zwei Jahre zuvor. Die Planungen hätten dementsprechend noch nicht bei allen Projekten begonnen.

 

 

Bauprogramm Erhaltungsmanagement für Hamburgs Straßen -

Vorläufige Übersicht 2018-2020, Stand Ende Dezember 2016

 

 

 

 

 

2018:

 

2019:

 

2020:

 

 


Petitum/Beschluss:

 

Der Wirtschafts- und Verkehrsausschuss nimmt Kenntnis.

 


Anlage/n:

 

keine Anlage/n