Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-4110  

 
 
Betreff: Prüfung einer Grundinstandsetzung des westlichen Gehwegs in der Veltheimstraße
Beschluss der Bezirksversammlung vom 22.12.2016 (Drs. 20-3702.1)
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage Bezirksamt
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt Beteiligt:Interner Service
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
06.04.2017 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek überwiesen   
Regionalausschuss Rahlstedt
10.05.2017 
Sitzung des Regionalausschusses Rahlstedt zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Folgender Beschluss wurde gefasst:

Das Bezirksamt prüft den Zustand des Gehwegs in der Veltheimstraße und schlägt Maßnahmen für eine möglichst kurzfristige und nachhaltige Verbesserung des Zustands vor. Insbesondere im Fokus stehen soll hierbei der westliche Gehweg in der Veltheimstraße, der beispielsweise im Rahmen des Nebenflächenprogramms im Arbeitsprogramm Straßenplanung/

Straßenneubau saniert werden könnte.

 

 

Das Bezirksamt Wandsbek nimmt wie folgt Stellung:

Der Gehweg befindet sich in einem verkehrssicher Zustand, die sehr rauhe (grobkörniger Asphalt), gerissene und teilweise geflickte Asphaltoberfläche ist jedoch hinsichtlich des Nutzungskomforts eingeschränkt. Das Bezirksamt wird den Gehweg in die Liste für das Nebenflächenprogramm aufnehmen werden und in 2018 entsprechend der Prioritäten umsetzen.

 


Petitum/Beschluss:

Die Bezirksversammlung nimmt Kenntnis.

 


Anlage/n:

keine Anlage/n