Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-4275  

 
 
Betreff: Spielplatzsituation im Bereich Wandsbek-Markt
Eingabe
Status:öffentlichDrucksache-Art:Eingabe
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Hauptausschuss
08.05.2017 
Sitzung des Hauptausschusses überwiesen   
Ausschuss für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz
16.05.2017 
Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz überwiesen   
Regionalausschuss Kerngebiet Wandsbek
07.06.2017 
Sitzung des Regionalausschusses Kerngebiet Wandsbek vertagt   
05.07.2017 
Sitzung des Regionalausschusses Kerngebiet Wandsbek vertagt   
13.09.2017 
Sitzung des Regionalausschusses Kerngebiet Wandsbek vertagt   
04.10.2017 
Sitzung des Regionalausschusses Kerngebiet Wandsbek vertagt   
15.11.2017 
Sitzung des Regionalausschusses Kerngebiet Wandsbek vertagt   
13.12.2017 
Sitzung des Regionalausschusses Kerngebiet Wandsbek vertagt   
10.01.2018 
Sitzung des Regionalausschusses Kerngebiet Wandsbek zur Kenntnis genommen   
Regionalausschuss Kerngebiet Wandsbek
Regionalausschuss Kerngebiet Wandsbek
Regionalausschuss Kerngebiet Wandsbek
Regionalausschuss Kerngebiet Wandsbek
Regionalausschuss Kerngebiet Wandsbek
Regionalausschuss Kerngebiet Wandsbek

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Folgende Eingabe liegt der Geschäftsstelle vor:

 

Ich wende mich mit dem Anliegen an Sie, sich für eine bessere Spielplatzsituation im Bereich Wandsbek Markt, Anfang des Gehölzes bzw. Husarendenkmal einzusetzen.

In den letzten Jahren sind sehr viele Familien in diese Gegend umgrenzt von den Straßen Schlossstrasse, Rennbahnstrasse, A 24 und Hammer Strasse gezogen. Der nächste zu erreichende Spielplatz liegt an der Juthornstraße. Für Kinderfüße ist der zu weit und außerdem verschattet und nicht gepflegt.

nnten Sie nicht einen Spielplatz an den Parkplätze bei der Robert Schumannbrucke oder am Husarendenkmal oder bei der Marienanlage oder am Anfang des Gehölzes oder auf dem großen Platz vor dem Rathaus bauen? Das würde sehr vielen Familien entgegenkommen.

Ich hoffe, Sie setzen sich für dieses Anliegen ein, das ich im Auftrag von verschiedenen Müttern an Sie formuliere. 


Anlage/n:

keine Anlage/n