Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-4480  

 
 
Betreff: Beteiligungsverfahren Entwicklungskonzept "Große Heide"
- Ergebnisse des Beteiligungsprozesses
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage Bezirksamt
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Planungsausschuss
27.06.2017 
Sitzung des Planungsausschusses zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
Anlage Abgrenzung Betrachtungsraum  
Anlage Ablauf der Beteiligung_Termine  
Anlage Struktur Beteiligungsprozess  

Sachverhalt:

 

In der Sitzung am 13.12.2016 ist der Planungsausschuss über die Einleitung des Verfahrens zu Erstellung eines Entwicklungskonzeptes „Große Heide“ einschließlich einer breit angelegten Öffentlichkeitsbeteiligung informiert worden. Die landschaftsplanerische Bearbeitung und Begleitung erfolgt durch das Büro „Landschaftsplanung Jacob“, die Moderation der Öffentlichkeitsbeteiligung durch das Büro „TOLLERORT entwickeln & beteiligen“.

 

Vertreterinnen beider Büros werden in der Sitzung über den bisher durchgeführten Beteiligungsprozess und wesentliche Inhalte, Wünsche und Anregungen, die bei den Workshops vorgetragen und bearbeitet wurden, sowie über gemeinschaftliche Lösungsansätze und verbleibende Konflikte informieren.

 

Als nächsten und abschließenden Schritt des Beteiligungsverfahrens wird die breite Öffentlichkeit über die Ergebnisse des Verfahrens am 11.07.2017 in der Zeit von 18.30 – 20.00 Uhr  informiert werden. Weitere Daten zum Termin werden noch bekannt gegeben.

 

Die Ergebnisse der Bürgerbeteiligung werden anschließend vom Büro „Landschaftsplanung Jacob“ in das Entwicklungskonzept „Große Heide“ eingearbeitet. Dieses wird danach dem Planungsausschluss vorgelegt werden.

 

Einige der diskutierten Maßnahmen im Bereich des Naturschutzes können voraussichtlich über die Verknüpfung mit den in Aufstellung befindlichen Gewerbe-Bebauungsplänen beider Gemeinden z.B. als naturschutzrechtlicher Ausgleich umgesetzt werden. Über die Umsetzung weiterer, insbesondere der Maßnahmen im Bereich Erholung und Wege wird im Rahmen der flankierenden Fachgremien (Lenkungsgruppe, Arbeitsgruppe Große Heide) noch beraten werden.

 


Petitum/Beschluss:

 

Der Planungsausschuss wird um Kenntnisnahme gebeten.

 


Anlage/n:

Abgrenzung des Betrachtungsraums

Skizze zum Ablauf der Öffentlichkeitsbeteiligung

Skizze zur Struktur des Beteiligungsprozesses  

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Anlage Abgrenzung Betrachtungsraum (259 KB)      
Anlage 2 2 Anlage Ablauf der Beteiligung_Termine (31 KB)      
Anlage 3 3 Anlage Struktur Beteiligungsprozess (189 KB)