Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-4638  

 
 
Betreff: Verkehrsproblem in der Nordmarkstraße - Dringender Handlungsbedarf!
Eingabe
Status:öffentlichDrucksache-Art:Eingabe
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Hauptausschuss
07.08.2017 
Sitzung des Hauptausschusses überwiesen   
Regionalausschuss Kerngebiet Wandsbek
13.09.2017 
Sitzung des Regionalausschusses Kerngebiet Wandsbek vertagt   
04.10.2017 
Sitzung des Regionalausschusses Kerngebiet Wandsbek vertagt   
15.11.2017 
Sitzung des Regionalausschusses Kerngebiet Wandsbek zur Kenntnis genommen   
Regionalausschuss Kerngebiet Wandsbek
Wirtschafts- und Verkehrsausschuss
12.10.2017 
Sitzung des Wirtschafts- und Verkehrsausschusses vertagt   
09.11.2017 
Sitzung des Wirtschafts- und Verkehrsausschusses vertagt   
07.12.2017 
Sitzung des Wirtschafts- und Verkehrsausschusses abgelehnt   
Wirtschafts- und Verkehrsausschuss
Regionalausschuss Kerngebiet Wandsbek

Sachverhalt
Anlage/n
Anlagen:
Eingabe allrisl Verkehrsproblem in der Nordmarkstr._geschwärzt  

Sachverhalt:

 

-          Der Regionalausschuss Kerngebiet Wandsbek hat die Eingabe in seiner Sitzung am 13.09.2017 beraten und vertagt

-          Ein Vor-Ort-Termin mit den Fachsprecher/-innen des Regionalausschusses Kerngebiet Wandsbek und den Petenten soll durchgeführt werden

 

-          Der Regionalausschuss Kerngebiet Wandsbek bittet einstimmig den Wirtschafts- und Verkehrsausschuss, die Eingabe wohlwollend zu prüfen und geeignete Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung zu beschließen.

 

 

Die beigefügte Eingabe zusammen mit von über 20 Anwohner(-familien)  per Unterschrift unterschriebene Erklärungen liegen der Geschäftsstelle vor.

 


Anlage/n:

 

Schreiben vom 07. Juli 2017      

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Eingabe allrisl Verkehrsproblem in der Nordmarkstr._geschwärzt (1140 KB)