Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-5041  

 
 
Betreff: Verwaltungsanalyse Wandsbek - Wirtschaft
Status:öffentlichDrucksache-Art:Anfrage gem. § 24 BezVG (Große Anfrage)
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt Beteiligt:Interner Service
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
30.11.2017 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Wirtschaft und Gesellschaft stehen zunehmend unter einem steigenden Veränderungsdruck durch die Globalisierung und die Digitalisierung. Dieser Wandel in unserer Welt erhöht den Wettbewerbsdruck auf alle in diesem Land lebende, um auch noch in Zukunft in dem uns bekannten Wohlstand und der aufgebauten sozialen Sicherheit leben zu können. Dieser Veränderungsdruck mündet seit einigen Jahren im sogenannten Wettbewerb der Regionen. Um in diesem Wettbewerb mithalten zu können, ist neben dem Bewusstsein der eigenen Standortvorteile auch eine funktionierende, wettbewerbsfähige und an den Bedürfnissen der Bürger und Wirtschaft orientierte Verwaltung unabdingbar. Neben der Wirtschaft muss auch die Verwaltung sich den neuen Herausforderungen stellen und für die passenden Rahmenbedingungen sorgen. 

 

Vor diesem Hintergrund fragen wir die zuständige Verwaltung:
 

1.Welche Regionen sieht die Verwaltung als wichtigste Wettberber um die Ansiedlung von Gewerbe im Rahmen Ihrer Wirtschaftsstrategie?

a.Bitte nennen Sie die wichtigsten Regionalen Mitbewerber bei der Ansiedlung von Unternehmen dieser Wirtschaftszweige?

b.Bitte nennen Sie die wichtigsten überregionalen Mitbewerber bei der Ansiedlung von Unternehmen dieser Wirtschaftszweige?
 

2.In welchen Faktoren sieht die Verwaltung die Standortvorteile Wandsbeks gegenüber anderen Bezirken, den Kreisen der Metropolregion Hamburg und anderen mit der Hansestadt Hamburg im Wettbewerb stehenden Regionen?

a.Welche Stärken konnten für den Bezirk Wandsbek identifiziert werden?

b.Welche Maßnahmen werden/wurden ergriffen um diese Stärken auszubauen?

c.Welche Maßnahmen werden/wurden ergriffen um den Standort Wandsbek zu bewerben?
 

3.In welchen Bereichen sieht die Verwaltung Wettbewerbsnachteile gegenüber anderen Regionen?

a.Welche Schwächen konnten für den Bezirk Wandsbek identifiziert werden?

b.In wie weit sieht die Verwaltung in diesen Bereichen aufholbedarf?

c.Welche Maßnahmen werden/wurden bisher ergriffen um diese Defizite zu verbessern?
 

4.In welchen zusätzlichen Bereichen sieht die Verwaltung Entwicklungspotentiale für den Bezirk Wandsbek in seiner wirtschaftlichen Entwicklung?
 

5.Welche Maßnahmen wurden ergriffen um diese Potentiale zu erschließen?

 


Anlage/n:

keine Anlage/n

Stammbaum:
20-5041   Verwaltungsanalyse Wandsbek - Wirtschaft   Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   Anfrage gem. § 24 BezVG (Große Anfrage)
20-5041.1   Verwaltungsanalyse Wandsbek - Wirtschaft   Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   Antwort zu Anfragen