Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-5212  

 
 
Betreff: Gehweg zum Grundstück Meiendorfer Straße 185
Beschluss der Bezirksversammlung vom 02.11.2017 (Drs. 20-4765.1)
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage BV-Vorsitz
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
21.12.2017 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek überwiesen   
Regionalausschuss Rahlstedt
10.01.2018 
Sitzung des Regionalausschusses Rahlstedt zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Folgender Beschluss wurde gefasst:

Der zuständigen Behörde wird empfohlen, die nordwestliche Nebenfläche der Hauptverkehrsstraße Meiendorfer Straße zwischen dem öffentlichen Gehweg zum Wildschwanbrook (Flurstück 3345) und Hausnummer 185 als Gehweg mit Glensanda zu befestigen.

 

 

Die Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation nimmt wie folgt Stellung:

Im Rahmen des Erhaltungsmanagements für Hamburgs Straßen (EMS-HH) ist für die Meiendorfer Straße zwischen Spitzbergenweg und Landesgrenze HH/SH gemäß derzeitiger Planung eine Deckensanierung mit voraussichtlichem Baubeginn im Mai des Jahres 2018 vorgesehen.

 

Die gewünschte Verbesserung der fußläufigen Erreichbarkeit des Grundstücks Meiendorfer Straße 185 wird im Rahmen der Deckensanierung durchgeführt. Um eine nachhaltige Lösung zu schaffen, wird der Gehweg mit Betonplatten befestigt.

 


Petitum/Beschluss:

 

Die Bezirksversammlung nimmt Kenntnis.

 


Anlage/n:

 

keine Anlage/n