Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-5306  

 
 
Betreff: Förderung des ehrenamtlichen Engagements in Flüchtlingsunterkünften
hier: Bramfelder Schwimmspaß
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Interner Service Beteiligt:Fachamt Sozialraummanagement
Beratungsfolge:
Ausschuss für Soziales und Bildung
08.01.2018 
Sitzung des Ausschusses für Soziales und Bildung      

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Der Projektbeschreibung Bramfelder Schwimmspaß ist zu entnehmen, dass das Projekt sehr gut angenommen wird.  Durch die Schwimmgruppen haben die Kinder die Möglichkeit, sich untereinander kennen zu lernen, Vorurteile abzubauen und durch den gemeinsamen Spaß am Sport Freundschaften oder Bekanntschaften aufzubauen. Die Schwimmkurse als „Medium“ schaffen Begegnungen  zwischen unterschiedlichen Kulturen und tragen so zum Gelingen einer Integration bei.

 

Die Teilnehmeranzahl hat sich fast verdoppelt, ca. 80 Kinder und Jugendliche nutzen das Angebot, davon sind aktuell 25 Kinder und Jugendliche Flüchtlinge. Der Bedarf ist um einiges größer, als zu Beginn des Jahres 2017 angenommen.

Mit einer steigenden Anzahl Teilnehmer/innen wuchs auch die Anzahl der Helfer vor Ort. Um das Angebot im Bad abzusichern, stieg Nestwerk e.V. als Kooperationspartner im Projekt ein und stellt seitdem eine Anzahl Schwimmlehrer, die für so eine große Schwimmgruppe notwendig sind. Außerdem soll es ab 2018 dienstags und donnerstags jeweils einen Helfer bzw. eine Helferin geben, welche die Koordination von Anmeldung bis zur Unterstützung im Schwimmbad übernehmen. Diese sollen eine Aufwandsentschädigung bekommen, um eine Kontinuität zu gewährleisten.

 

Im Einzelnen werden beantragt:

 

Einmalige Sachkosten:

 

Kurzbezeichnung

Kosten in €

40 Schwimmnudeln (hoher Verschleiß)

240,00€

Schwimmabzeichen, Schwimmpässe (Motivation, Arbeitsgrundlage für die Schwimmlehrer)

250,00€

Zusätzliche Gruppenveranstaltungen (Schwimmfest, Adventsfeier)

300,00€

Gesamtsumme

790,00 €

Aufwandsentschädigungen :

Schwimmlehrer

Wochen

Std.pro Woche

Stundensatz

Summe

Assistenz Schwimmlehrer 

mit Rettungsfähigkeit

(Herr Pacelli)

35

2

20,00€

1400,00 €

Assistenz Schwimmlehrer ohne Rettungsfähigkeit

(Frau Taddey)

35

2,5

15,00€

1312,50 €

Gesamtsumme

2712,50€

Eintrittsgelder :

Kurzbezeichnung

 

Anzahl

Wochen

€ pro Woche

Anzahl Monate

Gesamtkosten

 

Eintritt Bäderland

35

80Tn x1,50 € = 120 €

11

              4200,00 €

Zur Durchführung des Projektes für 11 Monate sind insgesamt 7702,50 € erforderlich, die Teilnehmer zahlen jeweils 1 € Schrankgeld. Abzüglich dieser Einnahmen in Höhe von 2800,00 € wird für den Bramfelder Schwimmspaß insgesamt eine Förderung in Höhe von 4902,50 €  beantragt.

Vorbehaltlich, dass ausreichend Mittel zur Förderung des Freiwilligen Engagements in der Flüchtlingshilfe für  2018 wieder zur Verfügung stehen, wird die Übernahme der Kosten befürwortet.


Petitum/Beschluss:

Der Ausschuss r Soziales und Bildung wird um Zustimmung gebeten.

 


Anlage:

Antrag (nicht-öffentlich)