Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-5307  

 
 
Betreff: Förderung des ehrenamtlichen Engagements in Flüchtlingsunterkünften
hier: Antrag Kulturverein Daymokh
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Interner Service Beteiligt:Fachamt Sozialraummanagement
Beratungsfolge:
Ausschuss für Soziales und Bildung
08.01.2018 
Sitzung des Ausschusses für Soziales und Bildung      

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Der Kulturverein Daymokh unterstützt weiterhin Familien aus dem Nordkaukasus. Neben der Durchführung der monatlichen kulturellen Veranstaltung führt der Verein ein Beratungsangebot für die Familien durch. Zum Beginn der monatlichen Treffen werden grundsätzliche Informationen zum Thema Arbeit, Wohnen, Bildung etc. angeboten. Daneben bietet der Verein individuelle Unterstützung bei Behördenangelegenheiten, Mitglieder des Vereins werden über die Veranstaltung hinaus unterstützend tätig. 

Der Verein beantragt für ein Jahr eine Förderung von insgesamt 5000 €, neben der Raummiete und Sachkosten (Essen, Getränke, Mikrofonausleihe etc.) werden Aufwandsentschädigungen für die Künstler, Helfer  und die Sozialberatung beantragt.

Im Einzelnen beantragt der Verein an Sachkosten:

Kurzbezeichnung

Anzahl Monate

€ pro Monat

Gesamtkosten in €

Miete

12

300,00 €

           3600,00 €

Büromaterial

12

20,00 €

             240,00 €

Fahrtkosten Bremen – Hamburg und zurück in einem Auto

12

30,00 €

             360,00 €

Getränke, Kleingebäck etc.

12

40,00 €

             480,00 €

Gesamtsumme

            4680,00 €

 

 

Des Weiteren beantragt der Verein an Aufwandsentschädigungen: 

Kurzbezeichnung

(z.B welche Gruppen)

Monat

(Std.pro Monat)

pro Std.

monatlich

Summe

jährlich

Sozialberatung ( Begleitung und Unterstützung bei Behördenangelegenheiten)

5

15,00 €

75,00 €

           900,00 €

Helfer für Aufbau der Bestuhlung,  Musikanlage und Küchendienst

2

10,00 €

20,00 €

           240,00 €

Kulturschaffende , Referenten und Musiker

3

15,00 €

45,00 €

           540,00 €

Gesamtsumme

          1680,00 €

Abzüglich der Eigenmittel aus Einlassabgaben und Mitgliedsbeiträgen in Höhe von 1360,00 € beantragt der Verein Daymokh eine Förderung in Höhe von 5000,00 €r 12 Monate.

Der Verein Daymokh hat den Anteil für die Miete der Veranstaltungsräume mit 300,00 € monatlich höher angesetzt als im letzten Jahr, da die Räumlichkeiten im Jugendzentrum Farmsen aufgrund von geplanten Umbauarbeiten nicht mehr zur Verfügung stehen und die Anmietung alternativer Räumlichkeiten erheblich mehr kostet. Nach Absprache mit dem Verein prüft die Verwaltung die Bereitstellung von Räumen in kommunalen Häusern der Jugend, um den Mietanteil auf die Höhe einer Nutzungsgebühr zu reduzieren.

Die Förderung des Angebotes des Kulturvereins wird grundsätzlich befürwortet, der Sachstand zu den Mietkosten wird mündlich im Ausschuss vorgetragen.


Petitum/Beschluss:

 

Der Ausschuss r Soziales und Bildung wird gebeten:

  1. die Förderung des Kulturvereins Daymokh mit dem Vorbehalt, dass ausreichend Mittel der Drucksache 21- 1354 Forum Flüchtlingshilfe zur Verfügung stehen, zu beschließen.
     
  2. die Förderung in Höhe der angepassten Förderungssumme (aktualisierter Mietanteil) zu beschließen. 

 


Anlage:

Antrag (nicht-öffentlich)