Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-5328  

 
 
Betreff: Gestaltungsfonds investiv - geänderte Zuordnung durch den HDB
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage Bezirksamt
Federführend:Dezernat Steuerung und Service   
Beratungsfolge:
Ausschuss für Finanzen und Kultur
16.01.2018 
Sitzung des Ausschusses für Finanzen und Kultur      

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Die BV hat in ihrer Sitzung am 22.12.2016 unter der Drs.-Nr. 20-3372.1

 

für das Spielhaus Farmsen für die Kostensteigerung durch Auflagen im Zuge des Nutzungsgenehmigungsverfahrens 29.500 Euro aus dem investiven Gestaltungsfonds beschlossen.

Die Entscheidung, dass es sich bei dieser Maßnahme um eine konsumtive Maßnahme handelt, hat nunmehr der HDB (Hamburger Dienstleister Buchhaltung) getroffen. Die bereits beschlossenen Mittel im investiven Bereich werden dort wieder frei, gleichzeitig im konsumtiven Gestaltungsfonds für diese Maßnahme reserviert.

 


Petitum/Beschluss:

Der Ausschuss wird um Kenntnisnahme gebeten.

 


Anlage/n:

keine Anlage/n