Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-5362  

 
 
Betreff: Grundwassermessstelle 5108 am Altrahlsteder Kamp
Beschluss der Bezirksversammlung vom 30.11.2017 (Drs. 20-5129)
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage BV-Vorsitz
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
25.01.2018 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek überwiesen   
Regionalausschuss Rahlstedt
31.01.2018 
Sitzung des Regionalausschusses Rahlstedt zur Kenntnis genommen   
Ausschuss für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz
13.02.2018 
Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
Analyseergebnisse Messstelle 5108 2010  

Sachverhalt:

 

Folgender Beschluss wurde gefasst:

Die Verwaltung wird gebeten, dem Regionalausschuss Rahlstedt zeitnah Auskunft über die Funktionstüchtigkeit sowie die Probenergebnisse der Grundwassermessstelle 5108 am Altrahlstedter Kamp zu geben.

 

 

Stellungnahme der Behörde für Umwelt und Energie (BUE):

Die Grundwassermessstelle 5108 ist Bestandteil des landeskundlichen Messnetzes zur Grundwasserstandsüberwachung und dient daher in erster Linie der regelmäßigen Erhebung von Grundwasserständen und nicht der Entnahme von Grundwasserproben.

 

Die Messstelle ist voll funktionstüchtig. Alle landeskundlichen Messstellen werden standardmäßigen Funktionsprüfungen und Sichtkontrollen unterzogen.

 

Eine chemische Analyse hat letztmalig 2010 stattgefunden. Die Analyseergebnisse befinden sich in der beigefügten Datei. Die analysierten Parameter sind als unauffällig einzustufen. Sie überschreiten keine gesetzlich festgelegten Grenz- und Schwellenwerte.

 

 


Petitum/Beschluss:

 

Die Bezirksversammlung nimmt Kenntnis.

 

 


Anlage/n:

 

Analyseergebnisse Messstelle 5108 2010

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Analyseergebnisse Messstelle 5108 2010 (65 KB)