Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-5372  

 
 
Betreff: Barrierefrei durch den Hohenkamp
Beschluss der Bezirksversammlung vom 13.07.2017 (Drs. 20-4524.1)
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage Bezirksamt
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt Beteiligt:Fachamt Management des öffentlichen Raumes
    Interner Service
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
25.01.2018 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek überwiesen   
Regionalausschuss Rahlstedt
31.01.2018 
Sitzung des Regionalausschusses Rahlstedt zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Folgender Beschluss wurde gefasst:

Die Verwaltung wird gebeten, in der Straße Hohenkamp durch das Aufstellen von Eichenspaltpfählen oder durch andere geeignete Maßnahmen sicherzustellen, dass künftig das Parken auf dem Gehweg unterbleibt.

 

 

Das Bezirksamt nimmt wie folgt Stellung:

Das Bezirksamt hat den Auftrag für den Einbau von 56 Eichenspaltpfählen im Hohenkamp, Höhe Hausnummern 1–5, sowie der Kohövedstraße erteilt. Der Einbau soll Anfang Februar 2018 erfolgen. 

 

 


Petitum/Beschluss:

 

Die Bezirksversammlung nimmt Kenntnis.

 

 


Anlage/n:

 

keine Anlage/n