Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-5468  

 
 
Betreff: Nutzung des Grundstücks Kielkoppelstraße 16 c, 22149 Hamburg/ Flurstück 6887 im Bezirk Wandsbek, Stadtteil Rahlstedt als Standort für die öffentlich-rechtliche Unter­bringung
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage BV-Vorsitz
Federführend:Interner Service Beteiligt:Fachamt Sozialraummanagement
Beratungsfolge:
Ausschuss für Soziales und Bildung
12.02.2018 
Sitzung des Ausschusses für Soziales und Bildung zur Kenntnis genommen   
Bezirksversammlung Wandsbek
15.02.2018 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek vertagt   
22.03.2018 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek zur Kenntnis genommen   
Hauptausschuss
26.02.2018 
Sitzung des Hauptausschusses (offen)   
Bezirksversammlung Wandsbek

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
20180130134926329  

Sachverhalt:

 

Hinweis der Geschäftsstelle: Zwischenzeitlich ist eine Informationsveranstaltung durchgeführt worden. Die zunächst vorliegende Abgabefrist für eine Stellungnahme der Bezirksversammlung  endet am 28.02.2018. Aufgrund einer Beschlusslage des Regionalausschusses Rahlstedt zu einer Vorstellung im Ausschuss (Anfrage hierzu läuft) ist von der Geschäftsstelle eine Fristverlängerung zur Abgabe einer Stellungnahme beantragt worden, die auch gewährt worden ist. Der im Anhörungsschreiben erwähnte Beginn der Maßnahme bleibt davon unberührt.       

 

Das beigefügte Schreiben ist bei der Geschäftsstelle der Bezirksversammlung am 30.1.2018 eingegangen.

 

Frist zur Abgabe einer Stellungnahme: In Monatsfrist (Achtung: verlängert s.o.)

 


Petitum/Beschluss:

 

Zur Abgabe einer Stellungnahme nach § 28 BezVG

 


Anlage:

 

Schreiben der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration vom 26.01.2018     

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 20180130134926329 (1566 KB)