Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-5437.1  

 
 
Betreff: Straßenbeleuchtung in der Ulzburger Straße
Beschlussvorlage des Regionalausschusses Alstertal
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
  Bezüglich:
20-5437
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
15.02.2018 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

-          Ursprünglich als Antrag der CDU-Fraktion (Drs. 20-5437) im Regionalausschuss Alstertal am 31.01.2018.

 

-          Einstimmig beschlossen.

 

 

Die Ulzburger Straße befindet sich im Stadtteil Poppenbüttel und verbindet die Harksheider Straße mit dem Poppenbütteler Weg. Die Straße wird überwiegend von Ein – und Zweifamilienhausbebauung geprägt. Die Nebenflächen sind teilweise mit Parkbuchten ausgebaut, die Gehwege links und rechts der Fahrbahn weisen Beschädigungen der Gehwegplatten und teils nach oben gedrückte Gehwegplatten durch Baumwurzeln auf. Einen Radweg gibt es nur zwischen der Harksheider Straße und Rehmbrook und im vorderen Teil ab Hinsbeker Berg  bis zum Poppenbütteler Weg.

Die Beleuchtung der Ulzburger Straße gibt es nur auf der westlichen  Seite , auf der östlichen Seite ist keine Straßenbeleuchtung vorhanden. Die Beleuchtung erfolgt durch Bogenlampen. In den Wintermonaten reicht die Beleuchtung in der Ulzburger Straße für die Verkehrsteilnehmer, insbesondere für die Radfahrer und den Fußgängern, nicht aus.

Der starke Bewuchs der Bäume  auf den Nebenflächen verhindert  eine ausreichende Beleuchtung auf den Gehwegen, sodass insbesondere für Fußgänger eine potentielle Stolper – und Sturzgefahr besteht. Die durch die Baumwurzeln hochgedrückten Gehwegplatten verstärken den Gefahrenzustand.

Hier ist dringender Handlungsbedarf geboten, um einen potentiellen Gefahrenzustand zu entschärfen.

 

Vor diesem Hintergrund möge die Bezirksversammlung beschließen:

 


Petitum/Beschluss:

 

  1. Die zuständige Behörde wird gebeten, zu prüfen, welche gefahrenabwehrenden Maßnahmen ergriffen werden müssen, um die Ulzburger Straße in einen verkehrssicheren Zustand zu versetzen.

 

  1. Die zu erwartenden Maßnahmen in das Arbeitsprogramm 2018/2019 unter Maßnahmenspeicher bzw. Nachrücker aufzunehmen.

 


Anlage/n:

keine Anlage/n  

Stammbaum:
20-5437   Straßenbeleuchtung in der Ulzburger Straße Antrag der CDU-FRaktion   Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   Antrag
20-5437.1   Straßenbeleuchtung in der Ulzburger Straße Beschlussvorlage des Regionalausschusses Alstertal   Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   Beschlussvorlage