Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-5511  

 
 
Betreff: Finanzierung eines Stolpersteins für Erich Hippel (Deserteur)
Antrag des Vorsitzenden der Bezirksversammlung
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Verfasser:Peter Pape (SPD-Fraktion)
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
15.02.2018 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek zurückgezogen / erledigt   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Im Zusammenhang mit der Gedenkausstellung der Bezirksversammlung Wandsbek hat sich die Arbeitsgruppe zur Vorbereitung der Veranstaltung mit geeigneten Biographien beschäftigt. Hier kam der Gedanke auf, zum Gedenken an Erich Hippel einen Stolperstein zu finanzieren.

 

Der Stolperstein soll Am Höltigbaum in der Nähe der dortigen Gedenkstätte verlegt werden.

 


Petitum/Beschluss:

 

Die Bezirksversammlung bewilligt 120,- € für einen Stolperstein für Erich Hippel. Der Betrag kann aus Mitteln für Öffentlichkeitsarbeit der Bezirksversammlung finanziert werden.   

 


Anlage/n:

keine Anlage/n