Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-5538.1  

 
 
Betreff: Wanderwegzugang am Rügelsbarg/Stadtgrenze verbessern
Beschlussvorlage des Regionalausschusses Walddörfer
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
  Bezüglich:
20-5538
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
22.03.2018 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

-          Die ursprüngliche Vorlage (Drs. 20-5538) wurde im Regionalausschuss Walddörfer am 22.02.2018 beraten und einstimmig beschlossen.

 

Durch die Baumaßnahme zur Verkehrsberuhigung am Rügelsbarg wurde der Fußweg neu angelegt. Es ist für die Radfahrer nun ziemlich schwierig, einen direkten Weg von der Straße Rügelsbarg in den Wanderwegzugang zu fahren. Der Bordstein ist dort sehr hoch. Auch fahren die Autos aus Richtung Ammersbek schnell in die Kurve ein.

 


Petitum/Beschluss:

 

  1. Die zuständige Fachbehörde wird gebeten zu prüfen, ob eine Vorverlegung der Tempo 30 Zone an die Stadtgrenze möglich ist.
  2. Das zuständige Fachamt wird gebeten zu prüfen, ob es möglich ist, den Bordstein am Wanderwegzugang abzusenken.
  3. Dem Regionalausschuss Walddörfer soll zeitnah zu den o.g. Punkten berichtet werden.

 


Anlage/n:

 

keine Anlage/n         

Stammbaum:
20-5538   Wanderwegzugang am Rügelsbarg/Stadtgrenze verbessern Antrag der SPD-Fraktion   Interner Service   Antrag
20-5538.1   Wanderwegzugang am Rügelsbarg/Stadtgrenze verbessern Beschlussvorlage des Regionalausschusses Walddörfer   Interner Service   Beschlussvorlage