Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-5541.1  

 
 
Betreff: Durchführung eines Modellversuchs mit Tempo 30-Fahrbahnpiktogrammen im Stadtteil Rahlstedt
hier: Schierenberg zwischen Hermann-Balk-Straße und Fasanenweg
Beschlussvorlage des Regionalausschusses Rahlstedt
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
  Bezüglich:
20-5541
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
22.03.2018 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

  • einstimmiger Beschluss des Regionalausschusses Rahlstedt vom 21.2.2018 zum Ursprungsantrag der SPD- und Grünen-Fraktion Drs.Nr. 20-5541

 

Gemäß der Fachanweisung Verkehrsberuhigung (FA 1/95, Ziffer 5.5.5.) ist innerhalb einer Zone die Geschwindigkeitsbeschränkung nicht zu wiederholen, auch nicht durch Bodenmarkierungen.

Aufgrund von Anfragen aus der Bürgerschaft und den Bezirksversammlungen ist hierzu jedoch  am 23. Mai 2012 ein Schreiben der obersten Landesbehörde an die Straßenverkehrsbehörden der Polizei ergangen, wonach unter bestimmten Voraussetzungen weitere Modellversuche mit Bodenmarkierungen zugelassen werden sollen, um weitere Erkenntnisse zu gewinnen.

Die Vorgaben zur Aufbringung von Tempo-30- Piktogrammen sind in dem Schreiben näher erläutert.

Die Modellversuche sind durch die örtliche Straßenverkehrsbehörde durch eine Vorher-Nachher-Bewertung (Einsatzverkehrsstatistikgerät, Auswertung Verkehrsunfälle, Geschwindigkeitsmessung) zu begleiten. Der Modellversuch ist bisher nicht beendet, weitere Modellversuche können daher weiterhin durchgeführt werden.

Der Schierenberg ist in seinem etwa 350m langen Abschnitt zwischen Hermann-Balk-Straße und Fasanenweg  eine Tempo-30-Zone. Vier Pflanzkübel am Fahrbahnrand in Kombination mit markierten Parkbereichen engen die Fahrbahn hier ein und sollen so ein Zonenbewusstsein schaffen. Anwohner klagen dennoch seit vielen Jahren über ein zu hohes Geschwindigkeitsniveau.

Zwar ist diese Tempo-30-Zone nicht besonders groß, angesichts der langjährigen Beschwerdelage wird hier jedoch die Durchführung des Modellversuchs mit Tempo-30-Fahrbahnpiktogrammen für sinnvoll erachtet und hiermit vorgeschlagen.

 


Petitum/Beschluss:

 

Vor diesem Hintergrund möge die Bezirksversammlung beschließen:

 

Der zuständigen Behörde wird empfohlen, in der Straße Schierenberg zwischen Herrmann-Balk-Straße und Fasanenweg einen Modellversuch mit Tempo-30-Piktogrammen auf der Fahrbahn durchzuführen. In diesem Zusammenhang sollten auch die Tempo-30-Zonen-Schilder erneuert und besser sichtbare Standorte (häufige Verdeckung durch Grünüberhang) gewählt werden.

 


Anlage/n:

 

keine            

Stammbaum:
20-5541   Durchführung eines Modellversuchs mit Tempo 30-Fahrbahnpiktogrammen im Stadtteil Rahlstedt hier: Schierenberg zwischen Hermann-Balk-Straße und Fasanenweg Interfraktioneller Antrag der SPD- und Grünen-Fraktion   Interner Service   Antrag
20-5541.1   Durchführung eines Modellversuchs mit Tempo 30-Fahrbahnpiktogrammen im Stadtteil Rahlstedt hier: Schierenberg zwischen Hermann-Balk-Straße und Fasanenweg Beschlussvorlage des Regionalausschusses Rahlstedt   Interner Service   Beschlussvorlage