Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-5612  

 
 
Betreff: Anstehende Aufstellung von ausgelagerten Werbeträgern der Fa. Wall GmbH in der Region Rahlstedt
Beschlussvorlage des Regionalausschusses Rahlstedt
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
22.03.2018 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

 

  • einstimmiger Spontanbeschluss des Regionalausschuss Rahlstedt vom 21.2.2018

 

Mit der Drucksache 20-5216 wurde der Regionalausschuss Rahlstedt über die beabsichtigte Aufstellung von drei ausgelagerten Werbeträgern der Firma Wall GmbH in der Region Rahlstedt informiert. Grundsätzlich ist eine Integration der Werbeanlage in den Fahrgastunterständen der Hamburger Hochbahn vorzusehen. Nur, wenn aufgrund der Platz- bzw. Sichtverhältnisse eine Integration nicht möglich ist, soll eine Auslagerung erfolgen. Der vorgenannten Drucksache war nicht zu entnehmen, für welche Fahrgastunterstände die Auslagerung erfolgen soll.


Petitum/Beschluss:

 

Vor diesem Hintergrund möge die Bezirksversammlung beschließen:

 

Die Verwaltung wird gebeten mitzuteilen, für welche Fahrgastunterstände die Auslagerung der in der Drucksache 20-5216 genannten Werbeträger an den beabsichtigten Standorten Berner Straße ggü. Hausnr. 82, Amtsstraße vor Hausnr. 3a, Rahlstedter Bahnhofstr. vor Hausnr. 18 erfolgen soll.

 

Im Übrigen hält der Regionalausschuss Rahlstedt an seinem Beschluss vom 4.9.2013 fest, mit dem die oben genannten Standorte bereits abgelehnt wurden (siehe Drucksache - XIX-4341.1).


Anlage/n:

 

keine Anlage/n