Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-5652  

 
 
Betreff: Instandsetzung der Geh- und Radwege an der Meiendorfer Straße zwischen Spitzbergenweg und Hellmesbergerweg
Beschluss der Bezirksversammlung vom 25.01.2018 (Drs. 20-5375)
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage BV-Vorsitz
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
22.03.2018 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek überwiesen   
Regionalausschuss Rahlstedt
04.04.2018 
Sitzung des Regionalausschusses Rahlstedt zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Folgender Beschluss wurde gefasst:

Der Regionalausschuss Rahlstedt beantragt, dass sowohl die Maßnahme aus der Drucksache 20-2142 als auch die Maßnahme aus der Drucksache 20-5212 durch den Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer gemeinsam durchgeführt werden.

 

 

Stellungnahme der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation (BWVI):

Zur Drs. 20-5212:

Diese Maßnahme wird im Rahmen der im Jahr 2018 stattfindenden Deckensanierung vom Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) durchgeführt. Im Übrigen siehe Drs. 20-4765.

 

Zur Drs. 20-2142:

Das Bezirksamt Wandsbek hat im Januar des Jahres 2016 den Regionalausschuss Rahlstedt darüber informiert, dass die erkannten Gefahrenstellen beseitigt worden sind. Darüber hinaus hat es darauf hingewiesen, dass eine großflächige Instandsetzung des Geh- und Radweges im Rahmen der Unterhaltung nicht leistbar sei.

Der Geh- und Radweg an der Meiendorfer Straße, zwischen Spitzbergenweg und Hellmesbergerweg, wird im Rahmen der im Jahr 2018 stattfindenden Deckensanierung vom LSBG instandgesetzt.

 

 


Petitum/Beschluss:

 

Die Bezirksversammlung nimmt Kenntnis.

 

 


Anlage/n:

 

keine Anlage/n