Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-5779  

 
 
Betreff: Lebensmittelkontrollen in Wandsbek
Status:öffentlichDrucksache-Art:Anfrage gem. § 24 BezVG (Große Anfrage)
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt Beteiligt:Interner Service
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
26.04.2018 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Mit Bürgerschaftsdrucksache 21/12160 teilt der Senat mit, dass bei

routinemäßigen Kontrollen der realisierte Wirkungsgrad in Hamburg Wandsbek im Jahr 2017 im Vergleich zum Vorjahr um 17 Prozent von 76 auf 93 gestiegen ist.

 

Vor diesem Hintergrund fragen wir die Verwaltung:

 

1.)    Mit welchen Maßnahmen hat das Bezirksamt Wandsbek die Steigerung des Wirkungsgrades erreicht?

 

2.)    Wie setzt sich der Wirkungsgrad zusammen?

 

3.)    Wie viele Betriebe, die Lebensmittel herstellen oder in Verkehr bringen, sind in Hamburg-Wandsbek angemeldet?

 

4.)    Wie viele Betriebe, die Lebensmittel herstellen oder in Verkehr bringen, wurden in Hamburg-Wandsbek in den Jahren 2015, 2016 und 2017 kontrolliert?

 

5.)    Wie viele Betriebe, die Lebensmittel herstellen oder in Verkehr bringen, wurden in Hamburg-Wandsbek in den Jahren 2015, 2016 und 2017 neu angemeldet?

 

6.)    Wie viele Betriebe, die Lebensmittel herstellen oder in Verkehr bringen, wurden in Hamburg-Wandsbek in den Jahren 2015, 2016 und 2017 abgemeldet/geschlossen?

 

7.)    In welchen zeitlichen Abschnitten werden Betriebe, die Lebensmittel herstellen oder in Verkehr bringen, kontrolliert?

 

8.)    Wie werden anlassbezogene Kontrollen definiert?

 

9.)    Wie viele anlassunabhängige Kontrollen wurden im Bezirk Wandsbek in den Jahren 2015, 2016 und 2017 durchgeführt?

 

10.) Wie viele anlassbezogene Kontrollen wurden im Bezirk Wandsbek in den Jahren 2015, 2016 und 2017 durchgeführt?

 

11.) Bei wie vielen Betrieben, die Lebensmittel herstellen oder in Verkehr bringen, wurden in den Jahren 2015, 2016 und 2017 Mängel festgestellt?

 

12.) Bei wie vielen Betrieben, die Lebensmittel herstellen oder in Verkehr bringen, wurden in den Jahren 2015, 2016 und 2017 Mängel festgestellt, die zu einer Schließung des Betriebes geführt haben?

 

13.) Bei wie vielen Betrieben, die Lebensmittel herstellen oder in Verkehr bringen, wurden in den Jahren 2015, 2016 und 2017 Mängel festgestellt, die Auflagen für den Betrieb zur Folge hatten?

 

14.) Wie viele Betrieben, die Lebensmittel herstellen oder in Verkehr bringen, wurden in den Jahren 2015, 2016 und 2017 mehrfach aufgesucht?

 

15.) Wie viele Betrieben, die Lebensmittel herstellen oder in Verkehr bringen, wurden in den Jahren 2015, 2016 und 2017 erneut aufgesucht, weil bei Ihnen Mängel festgestellt worden sind?

 

16.) Wie viele Betriebe wurden in den Jahren 2015, 2016 und 2017 trotz Mängel nicht erneut aufgesucht und warum?

 

 


Anlage/n:

keine Anlage/n