Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-5811  

 
 
Betreff: Rekordgenehmigungszahlen für Immobilien in Wandsbek und kein Masterplan für die zugehörigen Verkehre - Referentenbitte
Beschlussvorlage des Wirtschafts- und Verkehrsausschusses
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
26.04.2018 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Der Wirtschafts- und Verkehrsausschuss hat in seiner Sitzung am 12.04.2018 über den ursprünglichen Debattenantrag (Drs. 20-5674] beraten.

 

Auf Grund dessen wurde folgender Beschlusstext zur Beschlussfassung durch die Bezirksversammlung mehrheitlich, bei Gegenstimme der Fraktion Die Linke,  beschlossen:

 

 


Petitum/Beschluss:

 

Der Wirtschafts- und Verkehrsausschuss bittet um Entsendung eines Referenten:

 

  1. der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation zum Thema „Verkehrsentwicklungsplanung und Verkehrsmodell“ in Bezug auf Wandsbek.
  2. der Hamburger Verkehrsverbund GmbH zur Darstellung der strategischen Planung.

 

 


Anlage/n:

 

keine Anlage/n