Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-5887  

 
 
Betreff: Bezirkliches Gewerbeflächenkonzept
- Entwurf
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage Bezirksamt
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Planungsausschuss
15.05.2018 
Sitzung des Planungsausschusses zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
20180427_cima_Entwurf GFK Wandsbek_reduzierte Dateigroeße  

Sachverhalt:

 

Ausgangslage/ Anlass

Die Hamburger Bezirke wurden durch die Senatskommission für Stadtentwicklung und Wohnen mit der Erstellung bezirklicher Gewerbeflächenkonzepte beauftragt.

 

Die bezirklichen Gewerbeflächenkonzepte waren bisher nur begrenzt vergleichbar. Daher werden das Bezirksamt Wandsbek wie auch die übrigen Hamburger Bezirke ihre Gewerbeflächenkonzepte zukünftig in einer weitgehend vereinheitlichten Form aktualisieren und fortschreiben. Für den Bezirk Wandsbek liegt der Fokus vorrangig weiterhin auf der Sicherung und Qualifizierung der bestehenden Gewerbegebiete.

 

Die Fortschreibung des Gewerbeflächenkonzeptes beinhaltet vier wesentliche Teile:

  1. Einleitung: Darstellung des Anlasses, der Zielsetzung des Konzeptes und der gewählten Methodik
  2. Gesamtstädtische Entwicklung der gewerblichen Standorte / Metropolregion als Beitrag der Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen (BSW) und Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation (BWVI)
  3. Gewerbliche Standorte im Bezirk: Darstellung der Ist-Situation auf Basis der Nutzungserhebung
  4. Ausblick: Skizzierung der weiteren Vorgehensweise und Entwicklung im Bezirk Wandsbek.

 

Dabei werden u.a. die Steckbriefe bestehender Gewerbestandorte aktualisiert. Zudem wurde das Gewerbeflächenkonzept um das sich in der Planung befindliche interkommunale Gewerbegebiet Viktoria-Park / Minerva-Park ergänzt.

 

Der beauftragte Gutachter wird in der Sitzung des Ausschusses Weiteres zum Inhalt des Konzeptentwurfes vortragen.

 

Weiteres Vorgehen

Nach der Abstimmung mit Behörden und sonstigen Trägern öffentlicher Belange soll eine erneute Befassung des Planungsausschusses sowie die Beschlussfassung der Bezirksversammlung erfolgen.

 


Petitum/Beschluss:

 

Der Planungsausschuss wird um Kenntnisnahme gebeten.

 


Anlage/n:

Bezirkliches Gewerbeflächenkonzept (Entwurf)

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 20180427_cima_Entwurf GFK Wandsbek_reduzierte Dateigroeße (2947 KB)