Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-6025  

 
 
Betreff: Förderung kultureller Projekte - Bürgerverein Rahlstedt e. V.
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Fachamt Sozialraummanagement Beteiligt:Steuerungsunterstützung und Ressourcen
    Dezernat Steuerung und Service
   Dezernat Soziales, Jugend und Gesundheit
Beratungsfolge:
Ausschuss für Finanzen und Kultur
19.06.2018 
Sitzung des Ausschusses für Finanzen und Kultur geändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

1.Antragsteller:

Bürgerverein Rahlstedt e. V.

2.Vorhaben:

Ausstellung „Erinnerung an die Galerie Café Stamp“

3.Antrag vom:

30.05.2018

4.Beantragter Zuschuss:

1.900,00 €

5.Eigenanteil:

400,00 €

5.1 davon Eigenmittel:400,00 € (17,4%)

5.2 davon Drittmittel/Erlöse:

 

Anmerkung:

Der ZE ist seit 2014 Mieter des  Erbringungsortes in der Rahlstedter Straße 32 und nutzt

diesen regelmäßig für Ausstellungen. Für den dreimonatigen Projektzeitraum (September-

November) der hier beantragten Ausstellung "Café Stamp" wurden dementsprechend anteilig

drei Monatsmieten á 540,00 € berechnet. Somit liegt trotz abgeschlossenem Vertrag kein

vorzeitiger Maßnahmebeginn vor.

 

Die Ausgaben beinhalten 200,00 € für ein Catering zur Eröffnung. Hierfür möchte der ZE

100,00 € aus seinem Eigenmittelanteil einsetzen.

 

 


Petitum/Beschluss:

Der Ausschuss für Finanzen und Kultur wird um Beschlussfassung gebeten.


Anlage/n:

eine Anlage [nicht-öffentlich]