Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-6062  

 
 
Betreff: Baumaßnahme Bündnis für den Radverkehr - Veloroute 5, W05
Teilbaumaßnahme Leeschenblick und Fabriciusstraße
Referentenvortrag
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage Bezirksamt
Federführend:Fachamt Management des öffentlichen Raumes Beteiligt:Interner Service
    Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt
Beratungsfolge:
Wirtschafts- und Verkehrsausschuss
21.06.2018 
Sitzung des Wirtschafts- und Verkehrsausschusses vertagt   
25.10.2018 
Sitzung des Wirtschafts- und Verkehrsausschusses zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
02_EB-1.VS inkl. Anlagen - Veloroute 5_W05_20180607  
03_ÜP.pdf  
04_LP (1).pdf  
05_LP (2).pdf  
06_LP (3).pdf  
07_LP (4).pdf  
08_LP (5).pdf  
09_LP (6).pdf  
10_Querschnitt A-A.pdf  
11_Querschnitt B-B.pdf  
12_Querschnitt C-C.pdf  
13_Querschnitt D-D.pdf  
14_Querschnitt E-E.pdf  
15_Querschnitt F-F.pdf  

Sachverhalt:

 

In der Fabriciusstraße soll im Zuge des Bündnisses für Radverkehr eine regelgerechte Radverkehrsanlage hergestellt werden. Die Fabriciusstraße ist ein Teilabschnitt der Veloroute 5 (Steilshooper Straße bis Duvenstedt).

 

Die größten Anpassungen in der Fabriciusstraße sind:

-          Herstellung eines Schutzstreifens für den Radverkehr auf östlicher Seite der Fabriciusstraße (bis Höhe Bräsigweg/beginnende Tempo 30-Zone)

-          Herstellung barrierefreier Nebenanlagen

-          Umbau des Knotens Leeschenblick/Fabriciusstraße zum Kreisverkehr mit Herstellung eines vierten Knotenarmes zur Erschließung des B-Plan-Gebietes Bramfeld 64

-          Umbau der Bushaltestellen am gleichen Knoten zu „Halten am Fahrbahnrand“

-          Herstellung eines Fußgängerüberweges im Bereich Buskehre/Bräsigweg

-          Umgestaltung des Knotens Fabriciusstraße/Fritz-Reuter-Straße mit rotem Wabensteinpflaster zur Steigerung der Aufmerksamkeit aller Verkehrsteilnehmer

 

Des Weiteren wird im Leeschenblick im Zuge einer Deckensanierung eine neue Markierungslösung einschließlich der Schaffung neuer Längsparkstände umgesetzt.

 

Die mit der Baumaßnahme beabsichtigten Änderungen sollen dem Wirtschafts- und Verkehrsausschuss in einer ca. 10-minütigen Präsentation durch das planenden Ingenieurbüro und das Fachamt MR vorgestellt werden.

 

Weitere Einzelheiten sind den beiliegenden Planunterlagen zu entnehmen.

 


Petitum/Beschluss:

 

Der Wirtschafts- und Verkehrsausschuss wird um Kenntnisnahme und Zustimmung gebeten.

 

 


Anlage/n:

 

Erläuterungsbericht inkl. Abwägungsvermerk der 1. Verschickung

1 Übersichtsplan i.M. 1:2.500,

6 Lagepläne i.M. 1:250

6 Regelquerschnitte i.M. 1:50

 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 02_EB-1.VS inkl. Anlagen - Veloroute 5_W05_20180607 (2933 KB)      
Anlage 2 2 03_ÜP.pdf (1147 KB)      
Anlage 3 3 04_LP (1).pdf (1885 KB)      
Anlage 4 4 05_LP (2).pdf (950 KB)      
Anlage 5 5 06_LP (3).pdf (1519 KB)      
Anlage 6 6 07_LP (4).pdf (1001 KB)      
Anlage 7 7 08_LP (5).pdf (774 KB)      
Anlage 8 8 09_LP (6).pdf (896 KB)      
Anlage 9 9 10_Querschnitt A-A.pdf (319 KB)      
Anlage 10 10 11_Querschnitt B-B.pdf (211 KB)      
Anlage 11 11 12_Querschnitt C-C.pdf (218 KB)      
Anlage 12 12 13_Querschnitt D-D.pdf (219 KB)      
Anlage 13 13 14_Querschnitt E-E.pdf (214 KB)      
Anlage 14 14 15_Querschnitt F-F.pdf (211 KB)      
Stammbaum:
20-6062   Baumaßnahme Bündnis für den Radverkehr - Veloroute 5, W05 Teilbaumaßnahme Leeschenblick und Fabriciusstraße Referentenvortrag   Fachamt Management des öffentlichen Raumes   Mitteilungsvorlage Bezirksamt
20-6062.1   Bündnis für den Radverkehr - Veloroute 5, W05 Leeschenblick - gepl. Kreisverkehr Fabriciusstraße - Am Dorfgraben - Bramfelder Chaussee Trassenänderung   Interner Service   Mitteilungsvorlage Bezirksamt