Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-6079  

 
 
Betreff: B+R in Volksdorf
Interfraktioneller Antrag der SPD-Fraktion, GRÜNEN-Fraktion, CDU-Fraktion und der Fraktion Die Linke
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Regionalausschuss Walddörfer
14.06.2018 
Sitzung des Regionalausschusses Walddörfer geändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
Fotos B+R Volksdorf  

Sachverhalt:

In der Sitzung des Regionalausschuss Walddörfer am 05.04.2018 wurde das Entwicklungskonzept der P+R Betriebsgesellschaft mbH für den Bike and Ride Standort an der Haltestelle Volksdorf vorgestellt. Dabei war geplant, den gesamten PKW-Parkplatz am Rockenhof ausschließlich für die Schaffung zusätzlicher Fahrradabstellanlagen aufzugeben. Der Regionalausschuss hält den Parkplatz jedoch in seiner sehr zentralen Lage für unverzichtbar und strebt zwar eine deutliche Vergrößerung des Angebotes für Fahrradstellplätze an, möchte jedoch auch einen Ausgleich aller Verkehrsteilnehmer erreichen.

 

Vor diesem Hintergrund hatten der Regionalausschuss sowie die Bezirksversammlung das Bezirksamt bereits gebeten, so lange keine Sondernutzungserlaubnis für den derzeit geplanten Umbau des Parkplatzes am Rockenhof, im Rahmen des Bike and Ride Entwicklungskonzeptes an der Haltestelle Volksdorf, für Fahrradstellplätze zu erteilen, bis weitere Möglichkeiten der Errichtung zusätzlicher Fahrradabstellanlagen in Nähe des Bahnhofs Volksdorf geprüft und im Ergebnis mit dem Regionalausschuss abgestimmt wurden.

 


Petitum/Beschluss:

 

Der Regionalausschuss Walddörfer bittet das zuständige Bezirksamt in Zusammenarbeit mit der P&R-Betriebsgesellschaft, folgende alternativen Flächen in Volksdorf zur Errichtung neuer Fahrradstellplätze zu prüfen und dem Regionalausschuss über die Realisierungsmöglichkeiten zu berichten:

 

  1. Weitere Anlehnbügel auf dem Bahnhofsvorplatz (Bilder Seite 1)

 

  1. Eine Doppelstockanlage neben dem Wohngebäude auf der gegenüberliegenden Seite des Bahnhofsvorplatzes, wo bislang grüne Fahrradboxen und Altkleidercontainer stehen (Bild rechts oben Seite 1)

 

  1. Doppelstockanlagen in Höhe des Schildes „Claus-Ferck-Straße/Uppenhof“ am Bahndamm, zwischen Fußgängerüberweg und Brücke. Dort ist eine erhebliche Tiefe zum Bahndamm vorhanden, die lediglich mit Sträuchern/Brombeeren bewachsen ist (Bilder Seite 4)

 

  1. Doppelstockanlagen neben dem Fahrstuhl an der Straße Claus-Ferck-Straße anstelle der Anlehnbügel (linke Bilder Seite 2)

 

  1. Ersatz der vorhandenen Unterstellmöglichkeiten, grünen Fahrradboxen und Anlehnbügeln in Höhe des Kiss-and-Ride-Platzes und Taxistandes durch eine erheblich ausgeweitete Doppelstockanlage unter Einbeziehung von maximal 4 Parkplätzen parallel zur Claus-Ferck-Straße zwischen den vorhandenen Boxenstandorten (Bilder Seite 2 und 3)

 

  1. Zusätzliche Anlehnbügel auf der kleinen Grünfläche vor dem Friseursalon (rechte Bilder Seite 3)

 


Anlage/n:

Bildmaterial der zu prüfenden Standorte    

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Fotos B+R Volksdorf (2102 KB)      
Stammbaum:
20-6079   B+R in Volksdorf Interfraktioneller Antrag der SPD-Fraktion, GRÜNEN-Fraktion, CDU-Fraktion und der Fraktion Die Linke   Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   Antrag
20-6079.1   B+R in Volksdorf Beschlussvorlage des Regionalausschusses Walddörfer   Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   Beschlussvorlage