Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-6302  

 
 
Betreff: Gefährliche U-Turns am Saseler Markt unterbinden
Interfraktioneller Antrag der SPD-Fraktion und der GRÜNEN-Fraktion
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Regionalausschuss Alstertal
29.08.2018 
Sitzung des Regionalausschusses Alstertal ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Zahlreiche Kfz-Fahrer nutzen am Saseler Markt die Gelegenheit, von der Stadtbahnstraße aus Richtung Saseler Chaussee kommend im Einmündungsbereich des Saseler Parkweges zu plötzlich zu wenden. Der Straßenraum ist dort sehr eng, daher versperren sie ein- und ausfahrenden Fahrzeugen vielfach die Weiterfahrt, blockieren die Radwegefurt und sorgen so für Störungen des Verkehrsflusses und verursachen gefährliche Situationen für alle Verkehrsteilnehmer.

 

Ein gefahrloses Wenden ist möglich, in dem man die Wendekehre des Saseler Parkweges nutzt und ordnungsgemäß aus dem Saseler Parkweg nach rechts abbiegt.

 

Vor diesem Hintergrund möge der Regionalausschuss als Beschlussempfehlung an die Bezirksversammlung Wandsbek beschließen:

 


Petitum/Beschluss:

 

Die zuständige Fachbehörde wird gebeten, die Situation vor Ort zu prüfen und ggf. straßenverkehrsbehördlich einzugreifen, um möglichen Gefahrensituationen entgegenzuwirken.

 


Anlage/n:

keine Anlage/n