Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-6591  

 
 
Betreff: Bitte um Referentenvortrag durch Vertreter des HVV
Beschluss des Wirtschafts- und Verkehrsausschusses am 25.10.2018
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Hauptausschuss
05.11.2018 
Sitzung des Hauptausschusses geändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
Protokollauszug_TOP 8 Verschiedenes_WVA 21.06.2018  
Drs. 20-6439_Überfüllte Schulbusse - Buslinien 474 und 574_inkl. Anlage  
Drs. 20-6409 Verbesserung der Situation des ÖPNV im Osten des Bezirks Wandsbek  
Drs. 20-6345 ÖPNV stärken - Buslinie 375 attraktiver machen  

Sachverhalt:

 

Der Wirtschafts- und Verkehrsausschuss der Bezirksversammlung Wandsbek hat sich in seiner Sitzung am 27.09.2018 dafür ausgesprochen, einen Vertreter / eine Vertreterin des HVV in seine nächste Sitzung einzuladen um die im letzten Quartal gesammelten Themen zu Buslinien im Bezirk Wandsbek gemeinsam zu besprechen.

Die Themen werden im Folgenden aufgelistet:

 

  1. Situation und Zukunft Busanlage Rahlstedt (aus WVA 21.06.2018)

 

  1. Zusätzliche Haltestelle für die Buslinie 374 (aus Regi Wd 14.06.2018)

 

  1. Drs. 20-6439  Überfüllte Schulbusse - Buslinien 474 und 574

 

  1. Drs. 20-6345 ÖPNV stärken - Buslinie 375 attraktiver machen (aus Regi Wd 20.09.2018)

 

  1. Drs. 20-6409 Verbesserung der Situation des ÖPNV im Osten des Bezirks Wandsbek

 

  1. Aktueller Planungsstand für die Busanbindung um den Ortskern Bramfeld im Zuge der Umbaumaßnahmen für die U5

 

  1. Die Buslinie 174 fährt zur Zeit sonn- und feiertags am Vormittag nur im 40 Minuten Takt. Besteht die Möglichkeit die Buslinie 174 in einem kürzeren Takt fahren zu lassen.

 

  1. Die Metrobuslinie 9 ist oft überfüllt auch sonntags.   Besteht die Möglichkeit die Metrobuslinie 9 in einem kürzeren Takt fahren zu lassen

 

  1. Warum werden auf den Metrobuslinien 8 und 23 keine Gelenkbusse eingesetzt? Was wird unternommen, damit sich dies ändert?

 

  1. Wieso ist die Metrobuslinie 7 mit insgesamt 14 Haltestellen derart kurz? Gibt es Bestreben diese Linie zu verlängern?

 

  1. Warum existiert auf den meisten Linien nur ein Ganzjahresplan und keine abgestimmten Pläne für Sommer und Winter?

 

  1. An der Haltestelle Volksdorf fährt die Buslinie 174 in den Abendstunden Richtung Poppenbüttel im 20 Minutentakt immer auf XX:06, XX:26 und XX:46. Die Linie U1 erreicht zur gleichen Zeit den U-Bahnhof Volksdorf. Fahrgäste, die in den Bus 174 umsteigen möchten, können diesen nicht mehr erreichen und müssen 20 Minuten warten. Besteht die Möglichkeit die Abfahrtzeit der Linie 174 besser auf die Ankunftszeit der U1 abzustimmen?

 

  1. Die Anbindung des westlich vom Bahnhof Rahlstedt gelegenen Stadtteils Oldenfelde an den Rahlstedter Bahnhof erfolgt über die Stadtbuslinie 168. Die Regionalbahn 81 vom Hamburger Hauptbahnhof kommend erreicht den Bahnhof Rahlstedt um XX:25 und XX:55. Der Bus 168 in Richtung Oldenfelde und Farmsen fährt vom Bahnhof Rahlstedt um XX:16, XX:36, XX:56. Den Fahrgästen ist es nicht möglich den Bus zu erreichen und müssen bis zu 20 Minuten Wartezeit in Kauf nehmen. Das gleiche gilt auch für Fahrgäste der RB 81 aus Richtung Ahrensburg kommend, die den Bahnhof Rahlstedt um XX:26 und XX:56 erreichen.
    Auch Fahrgäste, die mit dem Bus 168 zum Bahnhof Rahlstedt fahren müssen lange Wartezeiten in Kauf nehmen. Der Bus 168 erreicht den Bahnhof Rahlstedt auf XX:07,XX:27 und XX:47 (abends  XX:09, XX:29 und XX:49). Die Abfahrtzeiten der RB 81 Richtung Hauptbahnhof sind XX:26, XX:56 und Richtung Ahrensburg XX:25 bzw. XX:55. Besteht die Möglichkeit die Anschlüsse zu optimieren?

 

  1. Durch langes Halten an der Haltestelle am Alstertaler Einkaufzentrum und das dortige Ein- und Aussteigen älterer Herrschaften mit Rollator oder Rollstühlen können die Busse oftmals nicht mehr pünktlich den S-Bahnhof Poppenbüttel erreichen,  so dass Anschlüsse verpasst werden. Wäre es möglich die Fahrpläne an die tatsächlich benötigten Haltezeiten anzupassen?

 

 

Die Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation hat um eine offizielle  Referentenanfrage in dieser Sache gebeten.

 


Petitum/Beschluss:

 

Der Hauptausschuss beschließt, einen Referenten über die Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation in den Wirtschafts- und Verkehrsausschuss einzuladen.   

 


Anlage/n:

 

1 Protokollauszug_TOP 8 Verschiedenes_WVA 21.06.2018 (zu Thema 1)

2 Drs. 20-6439_Überfüllte Schulbusse - Buslinien 474 und 574_inkl. Anlage (zu Thema 3)

3 Drs. 20-6345 ÖPNV stärken - Buslinie 375 attraktiver machen (zu Thema 4)

4 Drs. 20-6409 Verbesserung der Situation des ÖPNV im Osten des Bezirks Wandsbek (zu Thema 5)    

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Protokollauszug_TOP 8 Verschiedenes_WVA 21.06.2018 (71 KB)      
Anlage 2 2 Drs. 20-6439_Überfüllte Schulbusse - Buslinien 474 und 574_inkl. Anlage (2652 KB)      
Anlage 3 3 Drs. 20-6409 Verbesserung der Situation des ÖPNV im Osten des Bezirks Wandsbek (76 KB)      
Anlage 4 4 Drs. 20-6345 ÖPNV stärken - Buslinie 375 attraktiver machen (52 KB)