Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-6569.2  

 
 
Betreff: TSV Duwo 08 beim Vorplatz + Zuwegung unterstützen!
Beschlussvorlage des Ausschusses für Finanzen und Kultur
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
  Bezüglich:
20-6569
Federführend:Fachamt Sozialraummanagement Beteiligt:Steuerungsunterstützung und Ressourcen
    Interner Service
   Fachamt Management des öffentlichen Raumes
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
15.11.2018 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

  • Ursprüngliche Vorlage (Drs. 20-6569.1) im Ausschuss für Finanzen und Kultur am 30.10.2018
  • Einstimmig beschlossen

 

 

  • Der Ausschuss für Soziales und Bildung hat in seiner Sitzung am 29.10.2018 den interfraktionellen Antrag aller Fraktionen Drs.Nr. 20-6569 aus sportfachlicher Sicht einstimmig befürwortet und überweist ihn an den Ausschuss für Finanzen und Kultur mit der Bitte um positive Beschlussfassung

 

Mit großen Anstrengungen hat der Sportverein Duwo08 gemeinsam mit der Bezirksversammlung Wandsbek ein seriöses Finanzierungskonzept für einen neuen Kunstrasenplatz erarbeitet. Der Verein hat 300.000€ der Gesamtkosten, die Politik 400.000€ übernommen. Die Modernisierung des Sportplatzes ist bereits abgeschlossen. Wir wünschen dem Verein an dieser Stelle viel Spaß und wie gewünscht steigende Mitgliederzahlen für den sportlichen Erfolg.

 

Der Auftrag der an das für Sanierungen zuständige Fachamt Bezirklicher Sportstättenbau (M/BS) übermittelt wurde war, einen Kunstrasenplatz samt Rundlaufmöglichkeit zu entwickeln. Um eine möglichst lange Funktionalität der modernen Anlage zu gewährleisten ist es sinnvoll, die Zuwegung zum Kunstrasen sowie die Fläche vor den Umkleidekabinen mit festem Untergrund zu versehen. Schotter bspw. wird direkt auf den neuen Kunstrasen getragen und trägt zu einer zusätzlichen und vor allem schnelleren Abnutzung bei. Dies sollte verhindert werden. Ein Vorplatz sowie die Zuwegung zum Platz waren nicht Bestandteil der Maßnahme.

 

Der berechtigte Wunsch des Vereins lautet hier gemeinsam schnellstmöglich eine Lösung zu finden um einen reibungslosen und insbesondere nachhaltigen Ablauf zu gewährleisten. Die erste Gesamtkostenschätzung laut M/BS beläuft sich auf ca. 40.000€. Der Verein beteiligt sich an der Maßnahme mit rund 10.000€. Die Bezirksversammlung Wandsbek begrüßt die erneute Bereitschaft des Vereins selbst tätig zu werden und unterstützt das Vorhaben sowie das großartige Engagement vom TSV Duwo 08.

 

 


Petitum/Beschluss:

 

Die Bezirksversammlung beschließt vor diesem Hintergrund,

 

  1. den Fehlbetrag in Höhe von bis zu 30.000€ für den Vorplatz plus Zuwegung Sportanlage Sthamerstraße aus dem Förderfonds investiv (PSP-Element: 2-22103010.00001.01) zu bewilligen.

 

 


Anlage/n:

 

keine Anlage/n      

Stammbaum:
20-6569   TSV Duwo 08 beim Vorplatz + Zuwegung unterstützen! Interfraktioneller Antrag der Fraktionen SPD, Grüne und CDU   Fachamt Sozialraummanagement   Antrag
20-6569.1   TSV Duwo 08 beim Vorplatz + Zuwegung unterstützen! Beschlussvorlage des Ausschusses für Soziales und Bildung   Fachamt Sozialraummanagement   Beschlussvorlage
20-6569.2   TSV Duwo 08 beim Vorplatz + Zuwegung unterstützen! Beschlussvorlage des Ausschusses für Finanzen und Kultur   Fachamt Sozialraummanagement   Beschlussvorlage