Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-6606  

 
 
Betreff: Drs. 20-6504-Wie soll sich Wandsbek entwickeln? Initiierung eines Rahmenplans für den Bezirk
Fragenkatalog der CDU-Fraktion
Status:öffentlichDrucksache-Art:Sitzungsvorlage
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Hauptausschuss
05.11.2018 
Sitzung des Hauptausschusses zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Die Drucksache wurde in der letzten Bezirksversammlung am 18.11.2018 beraten und in den Hauptausschuss überwiesen.

In der Debatte wurden seitens der CDU-Fraktion Fragen aufgeworfen und dem Präsidium in Form eines Fragenkatalogs übergeben:

 

In der Sitzung des Hauptausschusses möchten wir u.a. von der Verwaltung wissen:

 

1.            Den Zeitrahmen, wann die Auftaktveranstaltung frühestens stattfinden kann,

2.            Welche Vorlaufzeit die Verwaltung benötigt 3 Monate, 6 Monate oder länger?

3.            Ob die Verwaltung für die Vorbereitung und die Durchführung über eigenes Personal

               verfügt oder ob externes Personal benötigt wird?

4.            In welchem Rahmen die Auftaktveranstaltung aus Sicht der Verwaltung stattfinden

               soll?

5.            Wie lange schätzt die Verwaltung, wird für die Auswertung der Auftaktveranstaltung

               benötigt? 

6.            Welche ca. Kosten entstehen?

7.            Sind Mittel im Haushalt 2019/2020 berücksichtigt worden?

8.            Wie und wo werden die zusätzlichen Haushaltsmittel eingeworben?

9.            Wann könnte der fertige Rahmenplan, nach Meinung der Verwaltung, der Bezirksver

               sammlung zur Beschlussfassung vorgelegt werden, in einem Jahr, in zwei Jahren oder

               einem noch längeren Zeitraum? 


Petitum/Beschluss:

 

Der Hauptausschuss wird um Beratung gebeten.

 


Anlage/n:

keine Anlage/n