Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-6718  

 
 
Betreff: Bündnis für den Radverkehr - Veloroute 5, W05
Abschnitt geplanter Kreisverkehr Fabriciusstraße/ Leeschenblick/ Am Dorfgraben einschl. Bushaltestellen
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage Bezirksamt
Federführend:Interner Service Beteiligt:Fachamt Management des öffentlichen Raumes
Beratungsfolge:
Wirtschafts- und Verkehrsausschuss
29.11.2018 
Sitzung des Wirtschafts- und Verkehrsausschusses zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
04_LP_Kreisverkehr_allris  

Sachverhalt:

 

MR21 beabsichtigt, vorerst die Planung für den Kreisverkehr Fabriciusstraße/ Leeschenblick/ Am Dorfgraben einschl. Bushaltestellen der Veloroute 5, Abschnitt W05 fortzuführen und umzusetzen, bis die Randbedingungen und Zwangspunkte auf der ursprünglichen Trasse in der Fabriciusstraße eingehalten bzw. gelöst werden können. Verwiesen wird in diesem Zusammenhang auf die Drucksache 20-6062 mit anschließendem Umlaufverfahren zur Einholung der Zustimmungen der Fraktionen und die Drucksache 20-6062.1.

 

Der geplante Kreisverkehr ermöglicht in seiner geometrischen Funktion die optimale Abwicklung aller zukünftigen Fahr- und Wegebeziehungen im Knotenpunkt Fabriciusstraße/ Leeschenblick/ Am Dorfgraben sowohl für den zu fördernden Radverkehr auf der Veloroute 5 als auch den Fußverkehr, den ÖPNV und motorisierten Individualverkehr. Gleichzeitig werden durch den Kreisverkehr die bestmöglichen Voraussetzungen für einen späteren Anschluss der noch zu planenden Radverkehrsanlagen der nördlichen und südlichen Fabriciusstraße geschaffen. Die beiden nördlich an den Kreisverkehr angrenzenden Bushaltestellen werden mit einbezogen, weil dies zum einen die Geometrie des Kreisverkehrs erfordert und zum anderen der Bezirk in der Folgepflicht für den barrierefreien Ausbau der Bushaltestellen steht.

 

Für die vorgezogene Ausführung des geplanten Kreisverkehrs der Veloroute 5, Abschnitt W05 wurde zuvor die Zustimmung der Fachbehörde BWVI eingeholt.

 

Nach Kenntnisnahme durch den WVA beabsichtigt MR21 die Schlussverschickung für den Kreisverkehr Fabriciusstraße/ Leenschenblick/ Am Dorfgraben einschl. Bushaltestellen vorzunehmen und mit der Aufstellung der Kostenunterlage AU-Bau zu beginnen.

 


Petitum/Beschluss:

Der Wirtschafts- und Verkehrsausschuss nimmt Kenntnis.

 


Anlage/n:

 

Lageplan für den geplanten Kreisverkehr (04_LP (1).pdf

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 04_LP_Kreisverkehr_allris (2094 KB)