Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-6925  

 
 
Betreff: Förderung des ehrenamtlichen Engagements in Flüchtlingsunterkünften
Hier: Antrag der Kirchengemeinde "Der Gute Hirte", Computerkurs
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Interner Service Beteiligt:Fachamt Sozialraummanagement
Beratungsfolge:
Ausschuss für Soziales und Bildung
21.01.2019 
Sitzung des Ausschusses für Soziales und Bildung ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Bisheriger Verlauf

Bereits im letzten Jahr wurde ein Computerkurs in der Kirchengemeinde „Guter Hirte“r Geflüchtete und weitere Interessierte aus dem Bereich Jenfeld aus Mitteln des Forum Flüchtlingshilfe gefördert. An dem Kurs haben im Durchschnitt 10 Personen teilgenommen. Da die Sprachkompetenz der Teilnehmer überwiegend unterhalb von B2 lag, war eine intensive Betreuung der Teilnehmer mit zwei Kursleitungen notwendig und hilfreich.  Interesse an dem Kurs hatten bisher nur Bewohner der Unterkunft Elfsaal. Trotz Werbung im Gemeindeblatt und der Internetplattform „Nebenan.de“ konnten keine weiteren Jenfelder für den Kurs gewonnen werden. Die Teilnehmer des Kurses haben den Kurs in der Abschlussbewertung als sehr positiv bewertet und haben Interesse an einer Fortsetzung geäert. 

Vorhaben und Ziel

In dem neuen Kurs soll wieder mit zwei Übungsleitungen in einem integrativen Lehrgang über drei Monate Flüchtlingen und anderen aus der Umgebung der Kirchgemeinde stammenden Interessierten die Möglichkeit eröffnet werden, erste Schritte mit einem Windows 10 Computer zu erlernen. Die bisherigen Teilnehmer sollen die Möglichkeit erhalten , den Kurs fortzusetzen, es können aber auch neue Teilnehmer dazu kommen. Die Werbung für die Teilnahme auch von weiteren Jenfeldern aus der Umgebung soll intensiviert werden.

Umsetzung

Die Durchführung des Kurses soll von Herrn und Frau K. aus Jenfeld erfolgen, die sich aktiv in die Gemeindearbeit der Gemeinde „Der Gute Hirte“ einbringen und bereits den ersten Kurs durchgeführt haben.

Die Gemeinde beantragt für die Durchführung von drei 12 wöchigen  Kursen für Herrn und Frau K. eine Aufwandsentschädigung, Materialkosten sowie eine Nutzungsgebühr für die Räume.

Im Einzelnen werden beantragt: 

Sachkosten

Ordner, Trennblätter, Patronen und Papier

 

143,00 €

Sachkosten

Nutzungsentschädigung für Reinigung, Heizung , Wasser , Strom etc.

3x3 Monate á 250 €

750,00 € 

Aufwandsentschädigung Herr K.

3 Std. pro Woche x 12 Wochen x 15 € = 540,00 € pro Kurs

3 Kurse á 540,00 €

1620,00 €

Aufwandsentschädigung Frau K.

3 Std. pro Woche x 12 Wochen x 15 € = 540,00 € pro Kurs

3 Kurse á 540,00 €

1620,00 €

Gesamtsumme

4133,00 €

Der Antrag wird befürwortet.

 


Petitum/Beschluss:

Der Ausschuss wird um Zustimmung gebeten.

 

 

 


Anlagen:

Antrag (nicht-öffentlich)