Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-7020  

 
 
Betreff: Schulstandort Königsländer Schule wieder als Grundschule einrichten
Beschluss der Bezirksversammlung vom 13.12.2018 (Drs. 20-6703.1)
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage BV-Vorsitz
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
28.02.2019 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek überwiesen   
Ausschuss für Soziales und Bildung
18.03.2019 
Sitzung des Ausschusses für Soziales und Bildung zur Kenntnis genommen   
Regionalausschuss Kerngebiet Wandsbek
27.03.2019 
Sitzung des Regionalausschusses Kerngebiet Wandsbek zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Folgender Beschluss wurde gefasst:

Die Behörde für Schule und Bildung möge prüfen, ob das Gelände und die bestehenden Gebäude an der Walddörfer Straße 91 als Nachnutzung wieder als Schulstandort eingerichtet werden kann. Eine überschlägige Prognose über die kommenden Schülerzahlen an dem Standort soll dabei auf Grundlage des Bezirklichen Wohnungsbauprogramms 2019, der Potentialanalyse Quartier auf dem Königslande und weitere Bauvorhaben aus der Bauprüfung zugrunde gelegt werden. Über das Ergebnis der Prüfung möge im Kerngebietsausschuss berichtet werden.

 

 

Stellungnahme der Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB):

Im Bereich der Nachverdichtung in bestehenden Quartieren steht die Erweiterung bestehender Schulstandorte bei der Frage nach Ausweitung der Schulkapazitäten im Vordergrund.

 

Die Überlegungen im Bereich Wandsbek-Kern mit Bezug auf den ehemaligen Schulstandort Walddörfer Straße 91 sind noch nicht abgeschlossen. Sobald diese abgeschlossen sind, berichtet die für Bildung zuständige Behörde gerne schriftlich und mündlich über die Planungen.


Petitum/Beschluss:

Die Bezirksversammlung nimmt Kenntnis.


Anlage/n:

keine Anlage/n