Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-7047  

 
 
Betreff: Förderung des ehrenamtlichen Engagements in Flüchtlingsunterkünften
Hier: Antrag Kulturzentrum Wandsbek e.V., Freiwilligenkoordination und Koordination Integrationsprojekte
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Interner Service Beteiligt:Fachamt Sozialraummanagement
Beratungsfolge:
Ausschuss für Soziales und Bildung
11.02.2019 
Sitzung des Ausschusses für Soziales und Bildung ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
20190211 ASB Antrag Koordination Kulturschloss geschwärzt  

Sachverhalt:

 

Das Kulturschloss Wandsbek beschäftigt weiterhin eine Koordinatorin zur Unterstützung von Freiwillig Aktive in den Flüchtlingsunterkünften des Wandsbeker Kerngebiets. Mit Unterstützung der Koordination werden Interessierte in Tätigkeitsfelder in örtlicher Nähe vermittelt. Die Beratung hierzu findet per Mail, in persönlichen Gesprächen in der Sprechstunde, zum angebotenen Stammtisch oder zu vereinbarten Terminen statt. Es werden Veranstaltungen für ehrenamtlich Aktive durchgeführt, Informationen weitergeleitet und die Zusammenarbeit zwischen Institutionen/ Betreibern und den ehrenamtlich Aktiven gefördert. Für die Freiwilligenkoordination wird die Finanzierung von 10 Std. die Woche beantragt.

 

Zusätzlich beantragt das Kulturschloss für die Durchführung und Koordination von Integrationsprojekten und für das Konzert für Toleranz Mittel zur Finanzierung einer Projektkoordination mit einem Stundenanteil von 22 Std. die Woche.
 

r die Koordinationsstelle wird die Übernahme einer Finanzierung für den Zeitraum ab dem 14.01.2019  31.12.2019r 32 Std wöchentlich in Höhe von 28.894,40 € (Arbeitgeber Brutto) beantragt.


Petitum/Beschluss:

 

Der Ausschuss für Soziales und Bildung wird um Zustimmung gebeten.


Anlage:

Antrag

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 20190211 ASB Antrag Koordination Kulturschloss geschwärzt (789 KB)