Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-7106  

 
 
Betreff: Abschaltung von Ampelanlagen Waldweg / Halenreie und Kattjahren / Halenreie
Eingabe
Status:öffentlichDrucksache-Art:Eingabe
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Regionalausschuss Walddörfer
21.02.2019 
Sitzung des Regionalausschusses Walddörfer vertagt   
28.03.2019 
Sitzung des Regionalausschusses Walddörfer abgelehnt   
Regionalausschuss Walddörfer

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

nach mehrjähriger Beobachtung des Verkehrsgeschehens in Volksdorf möchte ich

anregen, die Ampelanlage im Bereich Einmündung Waldweg auf Halenreie und

Kattjahren auf Halenreie um 22:00 Uhr abzuschalten.

Desgleichen möchte ich dies auch für die Einmündung des Volksdorfer Grenzweges

auf die Bergstedter Chaussee vorschlagen.

An beiden Bereichen konnte ich bereits ab 21:30 Uhr feststellen, dass der Autoverkehr

sehr schwach ist und es somit leicht ist, auf die vorfahrtsberechtigte Straße, links wie rechts

einzubiegen. Dabei gehe ich davon aus, dass das Abbiegen in eine Straße zu den

Grundfertigkeiten eines Fahrzeugführers gehört.

Zur Zeit stelle ich immer wieder fest, dass Fahrzeuge ohne erkennbare Notwendigkeit vor

dem Rotlicht halten müssen. Ich persönlich empfinde dies als Bevormundung, um nicht zu sagen als Schikane.

Der Verkehrsfluss wird unnötig behindert und da jeder weiß, dass Autos beim Anfahren besonders viele

Schadstoffe ausstoßen, sollte man zur Umweltschonung eine Ampelabschaltung befürworten.

Kosten für die Umstellung sollten, wenn überhaupt, nur in geringer Höhe entstehen.

Ich würde mich freuen, wenn mein Vorschlag von Ihnen befürwortet wird und verbleibe

mit freundlichem Gruß,

 


Anlage/n:

keine Anlage/n