Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-7275  

 
 
Betreff: Befestigung des Fußweges an der Poppenbütteler Marktkirche
Interfraktioneller Antrag der SPD-Fraktion und der GRÜNEN-Fraktion
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Regionalausschuss Alstertal
27.03.2019 
Sitzung des Regionalausschusses Alstertal      

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Entlang des Grundstückes der Poppenbütteler Marktkirche verläuft auf einem Teilstück der Straße Poppenbüttler Markt ein öffentlicher Fußweg zwischen Poppenbüttler Hauptstraße und dem Fußweg Marienhof. Dieser wird sowohl von Besuchern der Kirche als auch von Spazierngern als Verbindungsweg zwischen dem Poppenbütteler Markt am Moorhof und der Poppenbütteler Schleuse am Alsterwanderweg häufig genutzt. Nur dieser Teil des Gehweges entlang der Kirche ist nicht befestigt. Dadurch wird bei schlechten Witterungsverhältnissen die Nutzung des Weges insbesondere für ältere Menschen erschwert. Im Bereich neben der Poppenttler Hauptstraße befinden sich mehrere größere Bäume sehr nahe am Fußweg auf Kirchengrund, die einer durchgängigen Befestigung entgegenstehen könnten.  

 

 

Vor diesem Hintergrund möge der Regionalausschuss Alstertal als Beschlussempfehlung an die Bezirksversammlung Wandsbek beschließen:

 


Petitum/Beschluss:

 

Die Verwaltung wird gebeten zu prüfen, ob eine Befestigung des Fußweges ganz oder teilweise mit Gehwegplatten oder auf sonstige Weise entlang des Gehweges neben der Poppenbütteler Marktkirche am Poppenbüttler Markt zwischen Poppenbüttler Hauptstraße und Marienhof realisierbar wäre. Das Ergebnis der Prüfung möge dem Regionalausschuss Alstertal dargelegt und ggf. mit den Handlungsoptionen als Beschlussvorlage vorgelegt werden.

 


Anlage/n:

keine Anlage/n