Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-7401  

 
 
Betreff: Vergabe von Mitteln aus dem Quartiersfonds - CVJM Oberalster zu Hamburg e.V.
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Fachamt Sozialraummanagement Beteiligt:Dezernat Steuerung und Service
    Steuerungsunterstützung und Ressourcen
   Dezernat Soziales, Jugend und Gesundheit
Beratungsfolge:
Ausschuss für Finanzen und Kultur
23.04.2019 
Sitzung des Ausschusses für Finanzen und Kultur ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

1.Antragsteller:

CVJM Oberalster zu Hamburg e.V.

2.Vorhaben:

Finanzierung der FSJ-Stelle im JULE

3.Antrag vom:

26.03.2019

 

4.Beantragter Zuschuss:

19.08.2019 -18.08.2020

12.546,27 Euro  

(bis 31.12.2019=4.704,84EUR, 01.01.bis 18.08.2020=7.841,43)

 

5.Eigenleistung:

Keine*

 

 

Anmerkung:

Vorzeitiger Maßnahmenbeginn ab 19.08.2019 wurde beantragt.

 

*Der Antragsteller hat angegeben, dass – wie bereits im laufenden Bewilligungsjahr- keine Eigenmittel zur Verfügung stehen. Die Aufgabe des FSJLer sei  insbesondere im Zusammenhang mit der Verbindung zu den verschiedenen Flüchtlingsunterkünften, z.B. Ohlendiekshöhe, von besonderer Bedeutung (siehe Begründung des Antragstellers vom 01.04.2019).

 

Es wird eine Vollfinanzierung vorliegen, sofern Gelder zur Verfügung gestellt werden.

Bei einer Vollfinanzierung ist eine besondere Begründung zum öffentlichen Interesse an der Maßnahme seitens des Ausschusses erforderlich.

 

Bereits seit Dezember 2014 wird eine FSJ-ler Stelle über den Quartiersfonds gefördert.

 

 


Petitum/Beschluss:

Vorbehaltlich der Bereitstellung der Mittel aus dem Quartiersfonds durch die

Finanzbehörde in Höhe von 1.694.156 € wird die Finanzierung des Projektes in Höhe

von € 12.546,27 befürwortet.

 


Anlage/n:

Antragsunterlagen [nicht-öffentlich]