Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-7467  

 
 
Betreff: Baumaßnahmen zur Verkehrsberuhigung - Starckweg
Eingabe
Status:öffentlichDrucksache-Art:Eingabe
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Hauptausschuss
29.04.2019 
Sitzung des Hauptausschusses      

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Folgende Eingabe erreichte die Geschäftsstelle über das Eingaben-Onlinesystem: 

 

Sehr geehrte Damen und Herren, wir wohnen im Starckweg - eine verkehrsberuhigte Straße, die zum Naturschutzgebiet Stellmoortal führt. Durch die landschaftlichen Gegebenheiten befindet sich im hinteren Abschnitt (ab ca. Hausnummer 20) ein grader, abfallender Bereich. Dieser führt leider dazu, dass die durchfahrenden Autos und insbesondere auch Lieferdienste diesen Abschnitt mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit durchfahren. Erst kurz vor der engeren Kurve in Höhe von Nr. 32 führen die baulichen Gegebenheiten zum Abbremsen.  Da neben uns 6 weitere Familien mit vielen kleinen Kindern in diesem Abschnitt wohnen und leider nur auf einer Seite ein Fußweg vorhanden ist, wäre es unser Wunsch, durch geeignete Maßnahmen den Verkehr zum Einhalten der Geschwindigkeit zu zwingen. Z.B. durch die Errichtung von Bodenwellen oder versetzten Verkehrshindernisse. Noch besser wäre eine Einrichtung einer Spielstraße.   Bitte geben Sie uns eine Rückmeldung, wie wir für unser Belangen Gehör finden können und wie wir entsprechend Maßnahmen beantragen können. Gerne stellen wir Ihnen auch eine Unterschriftenliste der Anwohner zur Verfügung, die dies unterstützen.

 


Anlage/n:

keine Anlage/n