Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-7480  

 
 
Betreff: Förderung des ehrenamtlichen Engagements in Flüchtlingsunterkünften
Beschlussvorlage des Ausschusses für Soziales und Bildung
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Interner Service Beteiligt:Fachamt Sozialraummanagement
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
09.05.2019 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek      

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:


Der Ausschuss für Soziales und Bildung hat in seiner Sitzung am 15.4.2019 folgende Mittel zur Förderung des ehrenamtlichen Engagements in Flüchtlingsunterkünften einstimmig bei Enthaltung der CDU-Fraktion beschlossen:

 

  • TSV Wandsetal:

    - Integrationsbeauftragter:598,50 €
    - Botschafterin des Sports:           150,00 €
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Gesamt:748,50 €

 

Der TSV Wandsetal engagiert sich für die Integration von Geflüchteten in den Verein und beschäftigt in diesem Rahmen auch einen Integrationsbeauftragten und eine Botschafterin des Sportes. Die beiden Funktionen werden vom Hamburger Sportbund finanziert. Die Finanzierung erfolgt nur für 11 Monate.

 

Der TSV Wandsetal beantragt nun die Finanzierung des 12. Monats für die beiden Funktionen.

 

Mittel stehen ausreichend zur Verfügung, bei beiden Anträgen handelt sich es um eine Gesamtsumme von 748,50 €.

Hinweis:

Der ASB unterstützt inhaltlich vollumfänglich die Integrationsarbeit des TSV Wandsetal. Um diese nicht zu gefährden, übernimmt das Bezirksamt einmalig die defizitäre Finanzierung des HSB aus seinen Mitteln zur Unterstützung des Ehrenamtes in der Flüchtlingshilfe.  

 


Petitum/Beschluss:

 

Die Bezirksversammlung wird um Zustimmung gebeten.

 


Anlage/n:

keine Anlage/n