Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-7394.1  

 
 
Betreff: Grünstreifen nach Straßenbauarbeiten in der Meiendorfer Straße wieder herstellen
Beschlussvorlage des Regionalausschusses Rahlstedt
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
  Bezüglich:
20-7394
Federführend:Fachamt Management des öffentlichen Raumes Beteiligt:Interner Service
    Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
09.05.2019 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

  • einstimmiger Beschluss des Regionalausschusses Rahlstedt vom 17.4.19 zum Ursprungsantrag der CDU-Fraktion Drs.Nr. 20-7394

 

Im Zuge der umfangreichen Straßenbauarbeiten in der Meiendorfer Straße wurde der Grünstreifen bei der Einmündung zur Sackgasse Meiendorfer Straße arg in Mitleidenschaft gezogen. Auf dem Buschwerk lagerte noch bis vor einer Woche ein Bauschild, entsprechend sind die dortigen Anpflanzungen beschädigt.

Nachdem die Bauarbeiten bereits seit fünf Monaten beendet sind, erwarten die Anwohner nun eine zügige Wiederherstellung des Grünstreifens.

 

Vor diesem Hintergrund möge die Bezirksversammlung beschließen:

 


Petitum/Beschluss:

Die Verwaltung wird gebeten dafür Sorge zu tragen, dass die verantwortlichen Baufirmen die durch die Baumaßnahmen entstandenen Schäden des Grünstreifens an der Einmündung der Sackgasse Meiendorfer Straße beheben.

 

Dem Regionalausschuss möge zeitnah berichtet werden.

 


Anlage/n:

keine Anlage/n    

Stammbaum:
20-7394   Grünstreifen nach Straßenbauarbeiten in der Meiendorfer Straße wieder herstellen Antrag der CDU-Fraktion   Fachamt Management des öffentlichen Raumes   Antrag
20-7394.1   Grünstreifen nach Straßenbauarbeiten in der Meiendorfer Straße wieder herstellen Beschlussvorlage des Regionalausschusses Rahlstedt   Fachamt Management des öffentlichen Raumes   Beschlussvorlage