Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-7405.2  

 
 
Betreff: Planungskosten zur Verbesserung der Sitzmöglichkeiten im Allhorn-Stadion
Beschlussvorlage des Ausschusses für Finanzen und Kultur
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
  Bezüglich:
20-7405
Federführend:Interner Service Beteiligt:Fachamt Sozialraummanagement
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
09.05.2019 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek      

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

  • Ursprüngliche Vorlage (Drs. 20-7405.1) im Ausschuss für Finanzen und Kultur am

23.04.2019

  • Einstimmig 5.000,- € aus Mitteln des Förderfonds Bezirke (konsumtiv) reserviert

 

 

  • Einstimmiger Beschluss des Ausschusses für Soziales und Bildung vom 15.4.2019 zum interfraktionellen Ursprungsantrag Drs.Nr. 20-7405 von SPD-, Grünen-, CDU-, die Linke-Fraktion

 

Die Traversen im Allhorn Stadion laden insbesondere bei Regenwetter nicht dazu ein, sie als Sitzmöglichkeit zu nutzen. Hinzukommt, dass der Grandbelag, der zu Auffüllung verwendet wurde, auf die Tartanbahn läuft, die Bahnen verschmutzt und langfristig schädigt. Der Ausschuss für Soziales und Bildung hat sich die Situation vor Ort angeschaut und den Verein, den Walddörfer SV, in seinen Ausführungen unterstützt. Eine Veränderung der jetzigen Situation ist anzustreben. Wichtig bei einer möglichen Neugestaltung ist, dass diese eng mit dem Denkmalschutzamt erarbeitet wird. Um genauer beziffern zu können, welche Maßnahmen dort möglich sind sollen Planungskosten bereitgestellt werden.

Vor diesem Hintergrund möge die Bezirksversammlung beschließen:.


Petitum/Beschluss:

 

Die Bezirksversammlung Wandsbek sowie das Bezirksamt Wandsbek werden aufgefordert,

 

1. Finanzmittel in Höhe von 5.000,-€r Planungskosten aus Mitteln des Förderfonds Bezirke (konsumtiv) zu reservieren.

 

2. die Planungen eng mit dem Denkmalschutzamt zu erarbeiten.


Anlage/n:

keine Anlage/n